Beiträge nach Ländern: Kolumbien

Neue Gesichter an den DAAD-Außenstellen

Seit Anfang 2019 haben neun DAAD-Außenstellen eine neue Leiterin bzw. einen neuen Leiter bekommen. Die beiden bisherigen Informationszentren in Amman und Bogotá wurden zum 1. Januar 2020 in Außenstellen umgewandelt. Auch in Kolumbien gab es einen Personalwechsel.

Mehr

SDG-Graduiertenkolleg Kolumbien: Mit Forschung den Frieden entwickeln

DAAD/Wolfgang Thielmann

Das SDG-Graduiertenkolleg zwischen den Hochschulen in Bonn und Bogotá trägt nicht nur zu einer nachhaltigen Entwicklung und zum Aufbau leistungsfähiger und weltoffener Hochschulen bei. Es befasst sich auch mit Schlüsselfragen Kolumbiens. Das Land leidet seit fast 60 Jahren unter einem bewaffneten Konflikt und seinen Folgen.

Mehr

Was uns Humboldt bedeutet

ullstein Bild Dtl./Getty Images, Royal Geographic Society/ Getty Images

Was verbinden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler heute mit Humboldt? Spannende Antworten von fünf Forschenden, die sich stark im Austausch zwischen Deutschland und Lateinamerika engagieren.

Mehr

Ein kulinarisches Mittel gegen Heimweh

Studierendenwerk Thüringen

„So is(s)t die Welt“ lautet der Titel eines außergewöhnlichen Kochbuchs: Das Studierendenwerk Thüringen hat es gemeinsam mit internationalen Studierenden veröffentlicht. Das Buch ist auch Teil der Initiative „mensaInternational – so is(s)t die Welt“, die vor Kurzem mit dem Preis des Auswärtigen Amtes für exzellente Betreuung ausländischer Studierender in Deutschland ausgezeichnet wurde.

Mehr

Den Friedensprozess in Kolumbien unterstützen

Luis Sierra

Professor Stefan Peters ist Direktor des Deutsch-Kolumbianischen Friedensinstituts, das vom DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amts finanziert wird. Im Interview mit DAAD Aktuell spricht er über Konfliktlösungen nach jahrzehntelangem Bürgerkrieg und die besondere Bedeutung der Bildung in den ländlichen Regionen Kolumbiens.

Mehr