Beiträge nach Ländern: Deutschland

Digitaler Campus baut Hürden ab

DAAD/Focke Strangmann

Deutschland braucht die Zuwanderung von internationalen Studierenden und Fachkräften. Doch die Hürden sind zum Teil hoch. Der Digitale Campus, den der DAAD gemeinsam mit Partnern aufgebaut hat, soll das nun ändern. Die barrierefreie Internetplattform bündelt relevante Informationen, vernetzt umfassende Services und ermöglicht Studieninteressierten aus aller Welt, die sprachlichen, fachlichen und kulturellen Voraussetzungen für ein Studium in Deutschland zu erwerben.

Mehr

Diversitätssensibles Hochschulmarketing: Vielfalt mitdenken

Spiderplay/iStockphoto

Für das internationale Studierendenmarketing wie auch für die Rekrutierung internationaler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hat der Umgang mit dem Thema Diversität eine wichtige Bedeutung: Eine transparente und glaubwürdige Diversitätsstrategie kann zum Profil der Hochschule beitragen und eine positive Botschaft senden. Umgekehrt kann durch die Gewinnung internationaler Studierender und Forschender wiederum die Diversität an der Hochschule erhöht werden.

Mehr

Eine Plattform für lebenslanges Lernen

Europäische Union

Das große Ziel: die Nationale Bildungsplattform als zentraler Baustein für das zukunftsorientierte digitale Lehren und Lernen in Deutschland. Das Projekt BIRD zeigt mit einem ersten Prototyp, wie diese Digitalisierung der Bildungslandschaft funktioniert. Dahinter steht ein Projektkonsortium aus mehreren Partnern, darunter auch der DAAD.

Mehr

Germany Today 2022: „Ein Treiber für die Entwicklung von Partnerschaften“

DAAD

21 Vertreterinnen und Vertreter führender Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Förderorganisationen in den USA und Kanada sowie Expertinnen und Experten aus der Bildungspolitik waren im Juni zu Besuch in Deutschland. Auf Einladung des DAAD nahmen sie an der einwöchigen Informationstour „Germany Today“ teil. Vier Teilnehmende schildern ihre Eindrücke.

Mehr

„Es liegt viel Potenzial in der Vernetzung von Hochschulforschung und Hochschulpraxis“

iStock

Der DAAD hat im Juni den Sammelband „Internationale Studierende in Deutschland“ veröffentlicht, in dem sich Hochschulforscherinnen und -forscher, aber insbesondere auch Vertreterinnen und Vertreter aus der Hochschulpraxis aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Thema auseinandersetzen. Drei Fragen an Dr. Jan Kercher, DAAD-Experte für externe Studien und Statistiken, der die Idee des Sammelbands und das zugrundeliegende Transferkonzept des DAAD erläutert.

Mehr