Transnationale Bildung: Studienangebote deutscher Hochschulen im Ausland

by Anyoflores [Public Domain]

Informationen für deutsche Hochschulen

Der Bedarf an qualifizierter Hochschulbildung wächst weltweit. Zunehmend möchten Studierende dabei von der Ausbildungsqualität renommierter ausländischer Hochschulen profitieren, ohne für ein ganzes Studium ins Ausland zu gehen. Transnationale Bildungsangebote deutscher Hochschulen - von einzelnen Studiengängen über Fach- und Exzellenzzentren bis hin zu binationalen Hochschulgründungen - kommen dieser Nachfrage entgegen, stärken gleichzeitig die Internationalisierung und internationale Sichtbarkeit der deutschen Hochschulen und tragen zur Kompetenzentwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern bei. Der DAAD unterstützt die deutschen Hochschulen darin mit speziell zugeschnittenen Förderprogrammen, Information und Beratung.

Transnationale Bildung in Deutschland

DAAD/Norbert Hüttermann

Mit ihren langfristig und kooperativ angelegten Bildungsexportaktivitäten sind die deutschen Hochschulen in der Lage, die internationale Bildungslandschaft nachhaltig zu bereichern. Für den DAAD steht beim Bildungsexport die akademische Verantwortung für die Bildungsinhalte an erster Stelle.

Mehr (PDF, 0.4 MB)

Kodex für deutsche Hochschulprojekte im Ausland

DAAD

Deutsche Hochschulprojekte im Ausland sind ein wichtiges Profilelement im Rahmen der Internationalisierung der deutschen Hochschulen. Die deutschen Hochschulleitungen sind sich bewusst, dass der Erfolg dieser Projekte entscheidend von der Beteiligung der relevanten Akteure abhängt.

Binationale Hochschulen, Fakultäten und Institute

By Jirka Dl [CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons

Seit mehr als fünfzehn Jahren fördert der DAAD transnationale Hochschulgründungen im Ausland. Internationalisierung ist ein Trend, der viele Interessen vereint. Er bringt Studierende und Hochschulen im In- und Ausland zusammen und stärkt internationale Beziehungen zwischen den Ländern.

Mehr

Programmgruppe Transnationale Bildung (TNB) und Stipendien für deutsche Hochschulprojekte im Ausland

by Foteh Rahimov (Public Domain) via Wikimedia Commons

Aufbau von Studienangeboten im Ausland, Internationalisierung der deutschen Hochschulen, Gewinnung qualifizierter Nachwuchsfachkräfte, Positionierung auf dem weltweiten Bildungsmarkt - das sind, kurz gefasst, die Ziele der Programmgruppe TNB. Flankierende Stipendienförderung soll die Attraktivität transnationaler Studienangebote erhöhen, ihre regionale Bedeutung stärken und ihren Deutschlandbezug hervorheben.

Mehr