DAAD und europäische Partner eröffnen neue Perspektiven für syrische Studierende

Wertvoller Neuanfang: Das HOPES-Programm richtet sich an syrische Studierende, die ihr Studium aufgrund von Flucht und Vertreibung unterbrechen mussten British Council

Hoffnung durch Bildung: Das aus Mitteln des EU-Treuhandfonds „Madad Fund“ finanzierte Programm HOPES wird in den kommenden Jahren mehr als 300 Vollstipendien sowie Plätze für Kurzzeitstudien und Sprachkurse an syrische Flüchtlinge in der Türkei, dem Libanon, Jordanien, dem Irak und Ägypten vergeben. Ein Interview mit Dr. Carsten Walbiner vom DAAD, der HOPES von Amman aus als Programmdirektor leitet.

Mehr

MIND-Studie: Neue Erkenntnisse über internationale Wissenschaftler an deutschen Hochschulen

DAAD/Dörthe Hagenguth

Internationale Wissenschaftler in Deutschland schätzen das attraktive Arbeits- und Forschungsumfeld, das ihnen die Hochschulen bieten; sie fühlen sich gut unterstützt und integriert und sehen sich im Vergleich zu ihren deutschen Kollegen überwiegend als gleichberechtigt an.

Mehr

Hochschulen: Internationalisierung nicht dem Zufall überlassen

Staatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen und DAAD-Präsidentin Margret Wintermantel DAAD/Stefan Zeitz

Wie strategische Partnerschaften die Internationalisierung von Universitäten vorantreiben können, darüber diskutierten in einer vom DAAD organisierten Konferenz in Berlin rund 200 Vertreter aus Hochschulen in Deutschland, aber auch aus China, den USA, Großbritannien und weiteren europäischen Ländern.

Mehr

Libyens Hochschulen suchen den Anschluss an die internationale Gemeinschaft

Libysche Hochschulvertreter zu Gast beim DAAD in Tunesien DAAD Tunis/Verena Michaeli

Im tunesischen Sousse fand ein vom DAAD Tunis organisiertes Seminar für libysche Hochschulen statt. Der DAAD hatte Leiter der internationalen Büros und weitere Vertreter der größten Universitäten eingeladen.

Mehr

Forum „Menschen bewegen“: Innen und außen neu denken

Eine von vielen Begegnungen des Forums "Menschen bewegen": Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und die DAAD-Stipendiatin Alaa Kanaieh privat

Das gab’s noch nie: Das Forum „Menschen bewegen“ vom 13. bis 15. April 2016 präsentierte in Berlin das ganze Spektrum der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik – zu deren wichtigsten Mittlerorganisationen der DAAD gehört.

Mehr