EAIE 2016: Auszeichnung für Peter Kerrigan, stellvertretender Leiter der DAAD-Außenstelle in New York

EAIE-Präsident Markus Laitinen zeichnet Peter Kerrigan aus Esko Koponen

Auf der Jahreskonferenz der European Association for International Education (EAIE) in Liverpool wurde der US-Amerikaner mit dem Transatlantic Leadership Award ausgezeichnet. Ein Interview über die Herausforderungen des akademischen Austauschs in Europa, die Arbeit in Nordamerika und das große Interesse US-amerikanischer Studierender an Deutschland.

Mehr

15 Jahre GATE-Germany: „Der ideale Türöffner zu internationalen Hochschulen“

Kontakte knüpfen, im Gespräch bleiben: GATE-Germany ermöglicht persönlichen Austausch GATE-Germany/Daniel Ziegert

Seit 15 Jahren betreibt GATE-Germany erfolgreich internationales Hochschulmarketing für den Wissenschaftsstandort Deutschland. DAAD Aktuell stellt die Arbeit des Konsortiums mit einer Artikelserie vor – und wirft im dritten und letzten Teil der Serie einen Blick auf die von GATE-Germany angebotenen Marketing Services, die von Anzeigenschaltungen bis hin zur Organisation von Delegationsreisen reichen.

Mehr

Interkultureller Austausch im Klassenzimmer: „Europa macht Schule“ feiert zehnjähriges Bestehen

Schüler und Studierende DAAD/Tobias Rücker

Seit zehn Jahren bringt das vom DAAD koordinierte und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Programm „Europa macht Schule“ europäische Gaststudierende und Schüler zusammen.

Mehr

DAAD-Alumni: Jetzt erst recht – Zusammenarbeit und Austausch trotz Brexit

Im Gespräch: Teilnehmer des Londoner Alumni-Treffens DAAD

Alumni-Treffen in London: Rund hundert ehemalige Stipendiaten aus dem Vereinigten Königreich und der Republik Irland setzten in London ein klares Signal für zukünftige europäische Zusammenarbeit in der Wissenschaft.

Mehr

16. GAIN-Jahrestagung in Washington DC: Vom Reiz der Rückkehr

Teilnehmerinnen der GAIN-Jahrestagung GAIN/Nicole Glass

In der US-Hauptstadt wurde nicht nur eine neue Rekordteilnehmerzahl erreicht: Auf den verschiedensten Ebenen der Tagung gelang es, für die Vorteile des Wissenschaftsstandorts Deutschland zu werben – von Reden und Vorträgen über Arbeitsgruppen bis zur Talent Fair.

Mehr