Alumniarbeit

Der DAAD betrachtet das Ende der Förderzeit als Beginn einer langjährigen Beziehung mit seinen Alumni. Wir haben uns dabei zum Ziel gesetzt, den Kontakt der Alumni untereinander und mit dem DAAD zu fördern, sei es durch die Unterstützung bei der Gründung von Alumni Clubs, sei es durch vielfältige Förderprogramme und Maßnahmen. Einige Angebote für ausländische Alumni richten sich an ehemalige Jahresstipendiaten, andere wiederum an deutsche Hochschulen zur Nachbetreuung ihrer internationalen Alumni. Zudem führt der DAAD jährlich fachspezifische und interdisziplinäre Alumni-Treffen in unterschiedlichen Ländern durch und bietet finanzielle Unterstützung an für kleinere von den Alumni selbst organisierte Veranstaltungen.

DAAD Aktuell – Alumni

RSS Icon

„Heute schon an morgen gedacht?“

Der Demografische Wandel stand für 120 deutsche Wirtschaftswissenschaftler im Mittelpunkt ihres zweiten DAAD-Alumni-Treffens in Hamburg vom 20. bis 22. Mai 2016. Neben anregenden Debatten über Herausforderungen und Chancen einer immer älter werdenden Gesellschaft diente das Treffen den Ehemaligen zur Vernetzung und dem inspirierenden Austausch über internationale Erfahrungen, Forschungsthemen oder berufliche Karrierewege.

Beate Schindler-Kovats: „Die Hochschulbildung in Tunesien sollte praxisorientierter sein“

In Tunesien sind doppelt so viele Akademiker arbeitslos wie junge Menschen ohne Studienabschluss. Die Hochschulbildung sei zu theoretisch und zu viele Studenten seien eingeschrieben, sagt Beate Schindler-Kovats vom DAAD. Sie glaubt, dass nur eine Reform des Ausbildungswesens und ein Mentalitätswandel langfristig etwas ändern können.

Fit für den Arbeitsmarkt – arbeitslose Akademiker in Tunesien

Nach Angaben des tunesischen Statistikamtes sind 40 Prozent der Frauen und über 20 Prozent der Männer mit Universitätsabschluss in Tunesien arbeitslos. Wie kommen diese Zahlen zustande und wie können arbeitslose Akademiker in Tunesien fit gemacht werden für den Arbeitsmarkt?

Weitere Meldungen

Servicebereich für Alumni

DAAD/Ausserhofer/Himsel

Der Servicebereich bietet deutschen und ausländischen DAAD-Alumni eine Reihe von Angeboten. Dazu gehören zum Beispiel das Fachliteraturprogramm, das DAAD-Alumni-Magazin LETTER und der Newsletter.

Mehr

Alumni-Vereine

Grey59 / pixelio.de

Alumni des DAAD gibt es überall auf der Welt. Mehr als 160 Vereine in über 70 Ländern fördern den Austausch ehemaliger Stipendiaten untereinander und halten den Kontakt zu den Gasthochschulen und dem DAAD lebendig.

Mehr

Förderprogramme für ausländische Alumni

DAAD/Norbert Hüttermann

Mit unseren Alumniprogrammen möchten wir ehemalige Stipendiaten auch nach Förderende weiter unterstützen und bieten ihnen als Teil des weltweiten DAAD-Alumninetzwerks verschiedene Fördermöglichkeiten an.

Mehr

DAAD-Freundeskreis

Im Freundeskreis organisieren Alumni Freizeitaktivitäten für ausländische DAAD-Stipendiaten. Zu den Highlights gehören die Berlin-Exkursionen und das Programm "Deutschland hautnah – Germany behind the scenes".

Mehr

Betreuung & Nachbetreuung internationaler Studierender und Doktoranden

DAAD/Norbert Hüttermann

Der DAAD unterstützt die deutschen Hochschulen mit geeigneten Programmen und Initiativen, um die Bindung der ausländischen Alumni an die deutschen Hochschulen und an Deutschland insgesamt zu stärken.

Mehr