Alumniarbeit

Der DAAD betrachtet das Ende der Förderzeit als Beginn einer langjährigen Beziehung mit seinen Alumni. Wir haben uns dabei zum Ziel gesetzt, den Kontakt der Alumni untereinander und mit dem DAAD zu fördern, sei es durch die Unterstützung bei der Gründung von Alumni Clubs, sei es durch vielfältige Förderprogramme und Maßnahmen. Einige Angebote für ausländische Alumni richten sich an ehemalige Jahresstipendiaten, andere wiederum an deutsche Hochschulen zur Nachbetreuung ihrer internationalen Alumni. Zudem führt der DAAD jährlich fachspezifische und interdisziplinäre Alumni-Treffen in unterschiedlichen Ländern durch und bietet finanzielle Unterstützung an für kleinere von den Alumni selbst organisierte Veranstaltungen.

DAAD Aktuell – Alumni

RSS Icon

Freiraum für Familie und Forschung: PRIME-Alumna Professor Frauke Rostalski im Porträt

Doppelpromotion, Familiengründung, Lehrstuhlübernahme: Professor Frauke Rostalski von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln hat in kurzer Zeit viel erreicht. Ein wichtiger Teil ihres Weges war die Teilnahme am Programm „Postdoctoral Researchers International Mobility Experience“ (PRIME) des DAAD.

Jetzt bewerben: PROPASP – Forscheraustausch zwischen Deutschland und Brasilien

Das Programm fördert die Mobilität und kurzzeitige Aufenthalte von Forscherinnen und Forschern der beteiligten Partnerinstitutionen in Deutschland und Brasilien mit dem Ziel, neue Netzwerke zu schaffen und vor allem wissenschaftlichen Nachwuchs in internationale Forschungsvorhaben einzubinden.

Was lesen? 100 gute Bücher!

Wir präsentieren die ultimative Liste deutschsprachiger Romane und Erzählungen, die auch in englischer Übersetzung vorliegen.

Weitere Meldungen

Alumnikonzept des DAAD – Ziele und Schwerpunkte

In seinen Alumni sieht der DAAD langfristige Partner. Der DAAD will seine Alumni dabei unterstützen, national auszustrahlen und grenzüberschreitend wirksam zu sein. Das Netzwerk soll die internationale Kooperation deutscher Hochschulen und die Außenwissenschaftspolitik unterstützen und eigene Impulse für die Zusammenarbeit setzen.

Download (PDF, 300 KB)

Servicebereich für Alumni

DAAD/Ausserhofer/Himsel

Der Servicebereich bietet deutschen und ausländischen DAAD-Alumni eine Reihe von Angeboten. Dazu gehören zum Beispiel das Fachliteraturprogramm, das DAAD-Alumni-Magazin LETTER und der Newsletter.

Mehr

Alumni-Vereine

DAAD/Hagenguth

Alumni des DAAD gibt es überall auf der Welt. Mehr als 160 Vereine in 98 Ländern fördern den Austausch ehemaliger Stipendiaten untereinander und halten den Kontakt zu den Gasthochschulen und dem DAAD lebendig.

Mehr

Förderprogramme für ausländische Alumni

DAAD/Norbert Hüttermann

Mit unseren Alumniprogrammen möchten wir ehemalige Stipendiaten auch nach Förderende weiter unterstützen und bieten ihnen als Teil des weltweiten DAAD-Alumninetzwerks verschiedene Fördermöglichkeiten an.

Mehr

DAAD-Freundeskreis

DAAD/Freundeskreis

DAAD-Alumni organisieren deutschlandweit ein reiches Kultur- und Freizeitprogramm für ausländische Stipendiaten und Ehemalige. Highlights: die Berlin-Exkursionen und das Programm "Deutschland hautnah - Germany behind the scenes."

Mehr

Betreuung & Nachbetreuung internationaler Studierender und Doktoranden

DAAD/Norbert Hüttermann

Der DAAD unterstützt die deutschen Hochschulen mit geeigneten Programmen und Initiativen, um die Bindung der ausländischen Alumni an die deutschen Hochschulen und an Deutschland insgesamt zu stärken.

Mehr