DAAD Aktuell

RSS Icon

Aufbruchstimmung im Ostseeraum

Seit mehr als 15 Jahren ist die Publikationsreihe „Wissenschaft weltoffen“ eine zentrale Informationsquelle für alle, die sich zur internationalen Mobilität von Studierenden und Akademikern informieren möchten. Dr. Jan Kercher, Referent für externe Studien & Statistiken im DAAD-Referat Forschung und Studien, spricht im Interview über das diesjährige Zahlenmaterial, die Modellregion Ostseeraum und überraschende Ergebnisse.

Vermittlerin zwischen den Kulturen

Die ägyptische Germanistin und Literaturwissenschaftlerin Hebatallah Fathy lehrt derzeit als Gastprofessorin an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Im Interview spricht sie über ihre Leidenschaft für die deutsche Kultur und Sprache, ihre langjährigen Verbindungen zum DAAD und das Leben in Deutschland.

Austausch der DAAD-Lektoren: Neue Impulse für eine wertvolle Arbeit

Nachdem sich in den vergangenen Jahren eine Sommeruniversität vor dem alljährlichen Sommertreffen der DAAD-Lektoren etablieren konnte, fand nun erstmals auch eine Tagung zur Reflexion der fachlichen Arbeit statt. Allein am Sommertreffen nahmen 231 DAAD-Lektorinnen und -Lektoren aus 70 Ländern teil.

Weitere Meldungen

Entwicklungszusammenarbeit

Auf vielfältige Weise und mit einem differenzierten Angebot an Stipendien und Beratungsprogrammen engagiert sich der DAAD als ein anerkannter Akteur in der Entwicklungszusammenarbeit.

Mehr

Deutsche Sprache & Deutschlandstudien

Der DAAD fördert die akademische Ausbildung von Deutschlehrern und -dozenten, die internationale Vernetzung der Germanistik sowie die Stärkung des Deutschen als Wissenschaftssprache. Mit Zentren für Deutschland- und Europastudien unterstützen wir die Ausbildung von Experten für gegenwartsbezogene Deutschlandthemen.

Mehr

Alumniarbeit

Der DAAD betrachtet das Ende der Förderzeit als Beginn einer langjährigen Beziehung mit seinen Alumni. Wir haben uns dabei zum Ziel gesetzt, den Kontakt der Alumni untereinander und mit dem DAAD zu fördern.

Mehr

Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit

EU-Bildungsprogramme wie Erasmus+ spielen eine bedeutende Rolle für die Internationalisierung der Hochschulen in Deutschland. Der DAAD übernimmt dabei im Auftrag des BMBF die Rolle als Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit.

Mehr

Internationale DAAD-Akademie

Fotolia (Michaeljung)

Die Internationalisierung gehört zu den wichtigsten Aufgaben der deutschen Hochschulen. Hochschulangehörige aller Ebenen brauchen dafür zusätzliche Qualifikationen. Mit den Seminaren, Workshops und Zertifikaten der Internationalen DAAD-Akademie können sie die dafür notwendigen Kompetenzen erwerben.

Mehr

Marketing für Bildung & Forschung

Ein breites Spektrum an Marketingmaßnahmen unterstützt deutsche Hochschulen bei der Gewinnung internationaler Studierender, Graduierter und Wissenschaftler.

Mehr