Beiträge nach Ländern: Mexiko

„DAAD-Lektoren berichten aus...“: Monterrey – Malgorzata Liszt

privat

Am Sprachlernzentrum der mexikanischen Universidad Autónoma de Nuevo León unterrichtet Malgorzata Liszt Deutsch als Fremdsprache. Deutschland steht bei ihren Studierenden hoch im Kurs – sie selbst wird schon lange von Mexiko geprägt.

Mehr

Im Dornröschenschlaf: Forschungsdilemma an staatlichen Hochschulen in Mexiko

DAAD/Ulrike Stehlik

Die mexikanische Hochschullandschaft ist im Wandel: Die Dominanz durchaus klangvoller staatlicher Universitäten in Internationalisierung und Forschung ist ins Wanken geraten. Private Hochschulen holen kräftig auf; ein Hauptgrund liegt in ihrer Offenheit für Kooperationen mit der forschenden Industrie.

Mehr

„Green Innovation“: Know-how nutzbar machen

Renan Cepeda/GIZ

Wie kann man Innovationen für Klimaschutz effektiver fördern und gleichzeitig Beschäftigung in Zukunftsfeldern schaffen? Von welchen Projekten kann man lernen? Antworten darauf gab schon im Vorfeld des Weltklimagipfels ein zweitägiger internationaler Workshop in Bonn.

Mehr

DAAD-Wahlbeobachterreise 2017: „Eine führende Demokratie in Europa“

DAAD/Stefan Zeitz

Wie nehmen internationale Experten die deutsche Politik und den Bundestagswahlkampf wahr? Auch 2017 war die Wahlbeobachterreise des DAAD voller außergewöhnlicher Begegnungen.

Mehr

Deutschlandjahr in Mexiko: Erfolgreicher Abschluss, neue Perspektiven

DAAD México

Während des vor Kurzem zu Ende gegangenen Deutschlandjahrs in Mexiko lockten über 1.300 Veranstaltungen rund 4,5 Millionen Besucher an. Auch Bildung, Wissenschaft und Kooperationsmöglichkeiten mit der Wirtschaft waren wichtige Themen. Dr. Alexander Au, Leiter der DAAD-Außenstelle in Mexiko-Stadt, spricht im Interview über die Annäherung von Unternehmen und Hochschulen.

Mehr