Beiträge nach Ländern: Mexiko

BIDS-Programm des DAAD: Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Deutschen Schulen im Ausland

TH Wildau/Bernd Schlütter

Mit Hilfe der BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen (BIDS) bauen deutsche Hochschulen Netzwerke zu PASCH-Schulen im Ausland auf und unterstützen deren Absolventinnen und Absolventen bei ihrem Übergang zum Studium in Deutschland.

Mehr

Deutsch im Wissenschaftsaustausch: „Ein attraktives Profil“

FCom/Tim Wegner

In vielen Ländern wächst das Interesse an der deutschen Sprache. Doch was sind die Anforderungen an die Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache – und an die internationalen Deutschlerner? Ein Interview mit dem Sprachwissenschaftler Professor Christian Fandrych.

Mehr

„DAAD-Lektoren berichten aus...“: Monterrey – Malgorzata Liszt

privat

Am Sprachlernzentrum der mexikanischen Universidad Autónoma de Nuevo León unterrichtet Malgorzata Liszt Deutsch als Fremdsprache. Deutschland steht bei ihren Studierenden hoch im Kurs – sie selbst wird schon lange von Mexiko geprägt.

Mehr

Im Dornröschenschlaf: Forschungsdilemma an staatlichen Hochschulen in Mexiko

DAAD/Ulrike Stehlik

Die mexikanische Hochschullandschaft ist im Wandel: Die Dominanz durchaus klangvoller staatlicher Universitäten in Internationalisierung und Forschung ist ins Wanken geraten. Private Hochschulen holen kräftig auf; ein Hauptgrund liegt in ihrer Offenheit für Kooperationen mit der forschenden Industrie.

Mehr

„Green Innovation“: Know-how nutzbar machen

Renan Cepeda/GIZ

Wie kann man Innovationen für Klimaschutz effektiver fördern und gleichzeitig Beschäftigung in Zukunftsfeldern schaffen? Von welchen Projekten kann man lernen? Antworten darauf gab schon im Vorfeld des Weltklimagipfels ein zweitägiger internationaler Workshop in Bonn.

Mehr