Argentinien

Klaus Brüheim / pixelio.de

DAAD-Länderinformationen

Jedes Jahr ermöglicht der DAAD Stipendiaten aus Deutschland – vom Studierenden bis zum Hochschullehrer – einen Aufenthalt in Argentinien. Gleichzeitig erhalten Geförderte aus Argentinien die Möglichkeit, in Deutschland zu studieren, zu lehren oder zu forschen.

Stipendienprogramme

Dr. Reiner Mühlsiegl

Stipendien für Studien-, Lehr- und Forschungsaufenthalte finden Sie hier:

Kooperationen und Hochschulprojekte

Christian Fernandez Gamio/Golfer 70 unter CC BY-SA 3.0 / Wikimedia Commons

Hier finden Sie Programme für kooperative Projekte deutscher Hochschulen sowie aktuell geförderte Projekte.

Hochschul- und Bildungswesen

Jordan/DAAD

Wissenswertes zu Hochschulsystem, Studium, Internationalisierung sowie den DAAD-Aktivitäten

Hochschulen, Studienangebot, Zulassungsvoraussetzungen, Studiengebühren & viele praktische Infos zum Leben

Klaus Brüheim / pixelio.de

Weiterführende Informationen:

Aktuelles

RSS Icon

Postdoc-NeT 2017: Nano-Welten und neue Chancen

Exzellente Nanowissenschaftler mit Doktortitel kamen auf Einladung des DAAD aus aller Welt, um sich in Deutschland während der einwöchigen Postdoctoral Researchers’ Networking Tour (Postdoc-NeT) nach Karrierewegen umzusehen. Die hochqualifizierten Chemiker, Physiker oder Materialwissenschaftler zeigten sich begeistert und knüpften jede Menge fachliche Kontakte.

Den Geheimnissen der antiken Seefahrt auf der Spur

Am Archäologischen Seminar der Universität Marburg fördert der DAAD eine deutschlandweit einzigartige Fachrichtung: Am Gastlehrstuhl "Nautische Archäologie" unterrichten ausländische Hochschullehrer antike Seefahrt und führen unterwasserarchäologische Exkursionen durch.

Herausragende Fächervielfalt

Exzellenzzentren in Forschung und Lehre: Über Recht, Psychotherapie, Astronomie, Geografie und Umweltwissenschaften, Informatik, Physik und auch die Philosophie forschen und lehren die Wissenschaftler des Heidelberg Center Lateinamerika (HCLA) in Santiago de Chile.

Weitere Meldungen