Beiträge nach Ländern: Jordanien

HOPES: Eine Hoffnung für Syrien

DAAD

Wie das Stipendienprogramm HOPES geflüchteten Syrerinnen und Syrern die Fortsetzung ihres Studiums in Nachbarländern der Region ermöglicht: ein Beitrag von Dr. Christian Hülshörster, Leiter des Bereiches Stipendienprogramme Süd im DAAD.

Mehr

German Jordanian University (GJU): „Nicht auf dem Erreichten ausruhen“

DAAD

Vor Kurzem besuchte die DAAD-Alumna Professor Manar Fayyad, Präsidentin der Deutsch-Jordanischen Universität, mit ihrem Vizepräsidenten und elf ihrer Dekane deutsche Wissenschafts- und Förderorganisationen sowie Partnerhochschulen in Berlin, Bonn/St. Augustin, Koblenz und Magdeburg. Ein Interview.

Mehr

HOPES: Neue Chancen für geflüchtete Studierende

HOPES

Wie kann das HOPES-Programm noch besser auf die Bedürfnisse von geflüchteten syrischen Studierenden reagieren? Über Herausforderungen und Chancen der Arbeit in den Zufluchtsländern spricht Stefanie Kottowski, Projektmanagerin für das HOPES-Programm im DAAD.

Mehr

Postdoc-NeT 2017: Nano-Welten und neue Chancen

FAZIT Communication GmbH/Bettina Mittelstraß

Exzellente Nanowissenschaftler mit Doktortitel kamen auf Einladung des DAAD aus aller Welt, um sich in Deutschland während der einwöchigen Postdoctoral Researchers’ Networking Tour (Postdoc-NeT) nach Karrierewegen umzusehen. Die hochqualifizierten Chemiker, Physiker oder Materialwissenschaftler zeigten sich begeistert und knüpften jede Menge fachliche Kontakte.

Mehr

Going Global 2017: Neue Leitlinien für Daten zur Transnationalen Bildung

British Council/David Adamson

Die dreitägige Bildungskonferenz Going Global brachte in London eine Vielzahl von Themen zur Diskussion. Der DAAD und der British Council stellten einen neuen Klassifizierungsrahmen und Leitlinien zur Datenerhebung vor, die wertvolle Orientierung im Feld der Transnationalen Bildung bieten.

Mehr