Termine ab diesem Datum:

Format: TT.MM.JJJJ

Beiträge filtern:

« Auswahl zurücksetzen & alle anzeigen

19th Educatio International Education Fair (Beteiligung an einem Gemeinschaftsstand mit dem DAAD)

Teilnahmebeitrag
  • GATE-Mitglieder: 250 Euro
  • Nicht-Mitglieder: 500 Euro

Ansprechpartner

Christina Eckes |

Telefon: 0228 882-337

Fax:

E-Mail: eckes@daad.de

Verhandeln in internationalen Kontexten (Kurs 51)

Wir verhandeln ein Leben lang, oft in Alltagssituationen, ohne uns dessen bewusst zu sein. Verhandeln kann gelingen.
Wie kann ich zum Kooperationspartner mit anderem Kulturverständnisse eine Beziehung aufbauen? Wie können unterschwellige Interessen berücksichtigt werden?

Die Teilnehmenden werden angeleitet, typische Situationen zu simulieren, sowie landespezifische Fallbeispiele zu erproben. Mittels Dialog-Phasen in einer kleinen Gruppe werden u. a. folgende Kenntnisse und Fähigkeiten erworben:

- Praxisnahe Grundlagen der Verhandlungsführung (u.a. Harvard-Prinzip)
- Kulturspezifisches Knowhow
- Einübung von Perspektivwechsel
- Interkulturelle Verhandlungskompetenz

Der Workshop eignet sich für alle Erfahrungsstufen. Wirksames Lernen braucht unterhaltsame Erlebenskomponenten: Die Gruppendynamik bietet humorvolle Momente sowie nachhaltige, emotionale Lernerlebnisse. Gegenseitiges Feedback vermittelt den Teilnehmenden neue Einsichten zu (körper-)sprachlichen Wirkmechanismen – auf Wunsch per Video-Analyse.


Für das praxisnahe Training sollten die Teilnehmenden eigene Erfahrungen einbringen. Sie werden daher im Vorfeld darum gebeten, dem Dozenten Ihre Erwartungen bzw. typische Verhandlungsszenarien zukommen zu lassen.

Kontaktperson: Lena Schräder, E-Mail: schraeder[at]daad.de

Ansprechpartner

Lena Schräder |

Telefon: +49(0)228/882-635

Fax: +49(0)228/882-9635

E-Mail: schraeder@daad.de

Englisch für Studierendensekretariate (Kurs 28)

Was heißt Studienzeitbescheinigung auf Englisch? Wie erkläre ich ausländischen Studierenden, was Rückmeldung, Beurlaubung vom Studium oder Beglaubigung bedeutet?
Eine steigende Anzahl ausländischer Studierender beginnt das Studium ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen und lernt die Sprache studienbegleitend. Gerade für solche Studierende sind die Orientierung an der Universität und die Planung des Studiums schwieriger als für ihre deutschen Kommilitonen. Abläufe in der Verwaltung und die dazugehörigen Fachbegriffe bleiben oft ein Buch mit sieben Siegeln. Der Bedarf an Erklärungen ist verständlicherweise hoch.
Auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Studierendensekretariaten, -kanzleien und -büros kommen vielfältige Aufgaben zu, die mit höheren Anforderungen an die Kompetenz im Englischen verbunden sind.
Im Zentrum des Seminars stehen daher die Erarbeitung eines berufsrelevanten Fachwortschatzes und die Übung typischer Gesprächssituationen.


Kontaktperson: Janne von Seggern, E-Mail: seggern[at]daad.de

Ansprechpartner

Janne von Seggern |

Telefon: +49 (228) 882-293

Fax: +49 (228) 882-9293

E-Mail: seggern@daad.de

Praxisworkshop: Beratungsgespräche zielgerichtet führen (Kurs 02/1)

Beratungsgespräche mit Studierenden zielgerichtet und effizient zu führen, ist nicht nur im interkulturellen Kontext immer wieder eine ganz besondere Herausforderung.
In diesem Workshop geht es darum, Strategien zu entwickeln, die einerseits helfen, sich nicht im Beratungsalltag aufzureiben oder gar abzustumpfen, und andererseits die individuelle Beratungsarbeit bereichern und den Umgang mit herausfordernden Beratungssituationen erleichtern.
Es werden Kommunikationsstile und -strategien erörtert und Gespräche analysiert. Dabei wird an die Erfahrungen der Teilnehmenden angeknüpft. Kurze theoretische Teile ergänzen den schwerpunktmäßig interaktiven, praxisorientierten Workshop.


Kontaktperson: Lena Schräder, E-Mail: schraeder[at]daad.de

Ansprechpartner

Lena Schräder |

Telefon: +49 (0) 228 / 882 - 635

Fax:

E-Mail: schraeder@daad.de

Kultursensibles Konfliktmanagement (Kurs 52)

Konflikte gehören zum täglichen Leben, und insbesondere zum Alltag in den Hochschulen dazu. Die Lösung von Konflikten ist dementsprechend Teil unserer täglichen Arbeitsroutine. Schwierig kann es werden, wenn Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, Lebensstilen und Erwartungen an das professionelle Miteinander oder einem unterschiedlichen Verständnis von Rollen und Hierarchien aufeinandertreffen.
In diesem Vertiefungsworkshop zu interkultureller Kompetenz geht es um den Umgang mit Konflikten im interkulturellen Zusammenhang. Worauf ist in diesem Kontext zu achten und welche Gesprächstechniken sind hier besonders geeignet?
In dem Workshop soll das Wissen über den kultursensiblen Umgang mit Konflikten und die eigenen Handlungsroutinen erweitert, kommunikative Techniken verbessert und eine kultursensible Gesprächsführung eingeübt werden. Neben kurzen theoretischen Inputs wird mit praktischen Übungen und Fallstudien gearbeitet. Es besteht die Möglichkeit eine Gesprächsführung für schwierige Situationen im Rollenspiel zu testen. Darüber hinaus ist Zeit für Supervision von Themen und Fällen der Teilnehmenden vorgesehen.


Kontaktperson: Natalia Jaufmann, E-Mail: jaufmann[at]daad.de

Ansprechpartner

Birgid Fehrenbach |

Telefon: +49 (0) 228 882 -639

Fax: +49 (0) 228 882 -9639

E-Mail: fehrenbach@daad.de