Termine ab diesem Datum:

Format: TT.MM.JJJJ

Beiträge filtern:

« Auswahl zurücksetzen & alle anzeigen

Internationalisierung der Lehrerbildung (Kurs 14)

Die Notwendigkeit, gerade Lehramtsstudierenden internationale Erfahrungen während ihres Studiums zu ermöglichen, ist vor allem aus zwei Gründen unumstritten: Zum einen gehören die Vorbereitung junger Menschen auf die internationalen Arbeitsmärkte und verantwortliches Handeln in globalen Kontexten zu den Grundkompetenzen, die gut ausgebildete Lehrkräfte täglich in den Schulen vermitteln müssen. Zum anderen agieren Lehrkräfte heute selbst in zunehmend multikulturell zusammengesetzten Klassenräumen und benötigen die notwendigen interkulturellen Kompetenzen.
Und dennoch bestehen noch viele strukturelle Hürden, die die Schaffung attraktiver Angebote für diese Zielgruppe verhindern. Und auch unter den Lehramtsstudierenden ist die Bereitschaft, ins Ausland zu gehen, sehr unterschiedlich ausgeprägt.
Im Seminar wird ein Überblick über den aktuellen Stand der Internationalisierung des Lehramtsstudiums gegeben sowie über bestehende Mobilitätshemmnisse diskutiert. Anhand von Praxisbeispielen wird aufgezeigt, wie die Internationalisierung des Lehramtsstudiums gelingen kann. Dabei werden sowohl Auslandssemester und -praxisphasen, sowie Partnerschaftsprojekte zur „Internationalisierung at home“ vorgestellt.


Kontaktperson: Irina Demircan, E-Mail: i.demircan[at]daad.de

Ansprechpartner

Irina Demircan |

Telefon: +49 (228) 882-293

Fax:

E-Mail: i.demircan@daad.de

Englisch für Angestellte der Hochschulverwaltung - Level B1 (Kurs 33)

Ihr Englisch ist gar nicht so schlecht! Vieles ist aber verschüttet oder vorübergehend deaktiviert. Und wenn dann plötzlich ein ausländischer Wissenschaftler oder Studierender vor Ihnen steht und eine Auskunft erbittet oder ein kompliziertes Formular auf Englisch erklärt haben möchte, dann kommt es verständlicherweise zu Blockaden. Hier setzt der Kurs an.
Dieser Kurs empfiehlt sich für diejenigen, die bereits über solide Kenntnisse im Englischen verfügen und die insbesondere an ihrer Sprechfähigkeit arbeiten möchten. Die Sprachkenntnisse sollen flüssiger, Situationen aus dem Arbeitsalltag eingeübt werden. Das Programm ist so angelegt, dass flexibel auf die Bedürfnisse der Lernenden, die zuvor abgefragt werden, eingegangen werden kann.
Auch wenn das Sprechen und typische Sprechakte im Mittelpunkt des Kurses stehen, werden Texte (beispielsweise E-Mails), die im Verwaltungsalltag häufig vorkommen, behandelt und geübt.
„Mit Humor lernt es sich besser“ ist eine Devise dieses Kurses, in dem ausschließlich Englisch gesprochen wird.

Sprache: Das Seminar findet auf Englisch statt.


Kontaktperson: Lena Schräder, E-Mail: schraeder[at]daad.de

Ansprechpartner

Lena Schräder |

Telefon: +49 (0) 228 / 882 - 635

Fax:

E-Mail: schraeder@daad.de

Erasmus+ Strategische Partnerschaften Kick-Off-Meeting für Projektkoordinatoren und Projektpartner – Thematisches Monitoring

Details anzeigen

Visit the “Idealist Grad Fair” in San Francisco

Want to change the world? There’s a degree for that!
Join the “Research in Germany”-team at the Idealist Grad Fair on October 15th, 2019 in San Francisco to discuss your research and funding opportunities in Germany.


At an Idealist Grad Fair, you can:
Learn about admissions requirements and application deadlines for graduate programs in social work, public policy, nonprofit management, international affairs, public interest law, social entrepreneurship, and many more
Speak with graduate admissions advisors from local, national and international universities
Meet programs from around the world.The grad fair offers the chance to learn more about programs from not only all around the country, but all over the world

World Food Day Colloquium 2019 - Food Security and Trade in a Period of Change and Innovation

This year the World Food Day Colloquium will address issues of complexity of trade, climate change and food security and whether these can become a sustainable system.
The registration is open now!