Mobilität und Austausch

Hagenguth / DAAD

Informationen für deutsche Hochschulen

Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden (PROMOS)

DAAD/Lichtenscheidt

Im Kontext der Bologna-Reform ist die Steigerung der Mobilität von Studierenden eine der zentralen Forderungen aller Akteure im Hochschulwesen.

Mehr

Programme des Projektbezogenen Personenaustauschs (PPP)

DAAD/Hagenguth

Zur Stärkung der Wissenschaftsbeziehungen zwischen einer deutschen und einer ausländischen Einrichtung und Förderung partnerschaftlicher Forschungsaktivitäten unterstützt der DAAD bi-nationale Forschungsprojekte.

Mehr

BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und PartnerSchulen (BIDS)

DAAD/Lichtenscheidt

BIDS unterstützt deutsche Hochschulen dabei, Netzwerke zu PASCH-Schulen im Ausland aufzubauen und deren Absolventinnen und Absolventen einen erleichterten Übergang zum Studium in Deutschland zu bieten.

Mehr

Konzertreisen

DAAD/Lichtenscheidt

Im Fokus steht die Etablierung und Pflege von Kontakten zwischen deutschen und ausländischen Hochschulen, die Durchführung von Konzerten und die Vermittlung fachbezogener Kenntnisse, die Begegnung mit Studierenden, Musikern und Wissenschaftlern sowie der Erwerb eines landeskundlichen Einblicks.

Mehr

Länderbezogenes Stipendienprogramm

Christina Pfänder

Mit speziellen Stipendienprogrammen unterstützt der DAAD den akademischen Nachwuchs in fortgeschrittenen Entwicklungsländern Lateinamerikas und Südasiens. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften.

Studienreisen und -praktika von ausländischen Studierendengruppen in Deutschland

Wenzel / DAAD

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert Studienreisen von ausländischen Studierendengruppen nach Deutschland. Studienreisen und Studienpraktika sollen nicht weniger als 7 Tage dauern; der Höchstförderzeitraum beträgt 12 Tage.

Mehr

Förderung ausländischer Gastdozenten zu Lehrtätigkeiten an deutschen Hochschulen

DAAD/Hofmann

Seit 1989 fördert der DAAD im Rahmen von Lehraufenthalten an deutschen Hochschulen längerfristige Gastdozenturen ausländischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Mehr

Stärkung und Ausbau der Regionalwissenschaften (STAR)

DAAD/Abbis

Der DAAD möchte die deutschen Hochschulen in ihren Bemühungen für den Erhalt regionalwissenschaftlicher Fächer unterstützen, indem er deren internationale Dimension stärkt.

Mehr

Trilaterale Masterstudiengänge

DAAD

Im Nahen Osten herrscht ein großer Mangel an gut qualifizierten Wissenschaftlern und Führungskräften, die in der Lage sind, sich über religiöse oder politische Grenzen hinwegzusetzen und zusammenzuarbeiten. Zwei dialogfördernde Masterstudiengänge sollen helfen, das zu ändern.