Willkommen im Pressebereich des DAAD

DAAD/Hub

Willkommen im Pressebereich des DAAD

Hier finden Sie aktuelle Informationen über unsere Arbeit und Organisation sowie Ihre Ansprechpartner in der Pressestelle. Mit dem Expertenservice bringen wir Sie außerdem mit Mitarbeitern des DAAD in Kontakt.

Pressemitteilungen

  • Bonn, 22. März 2017. In tiefer Trauer und mit großer Anteilnahme nimmt der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) Abschied von seinem ehemaligen Vizepräsidenten Professor Max G. Huber. Der Physiker und langjährige Rektor der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist am 20. März im Alter von 79 Jahren verstorben.

  • Seit dem Start von Erasmus im Jahr 1987 haben mehr als 3,6 Millionen Studierende Europa kennengelernt. Ziel des ältesten europäischen Austauschprogramms ist es, nationale Grenzen zu überwinden, Netzwerke zu schaffen, kulturell zusammenzuwachsen und eine Europäische Identität auszubilden. Doch müsste die „Generation Erasmus“ nicht in schwierigen Zeiten aufstehen und für Europa kämpfen? Was tun Erasmus-Absolventen, um Europaskeptiker für Europa zu gewinnen? Wie geht es nach dem Brexit weiter mit dem Austausch mit Großbritannien?

  • Bonn, 15.03.2017. Deutschlands wichtigster Forschungsförderpreis, der Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis, geht 2017 unter anderen an drei ehemalige DAAD-Stipendiaten: Prof. Lutz Ackermann hat einen Lehrstuhl für „Organische Molekülchemie“ an der Georg-August-Universität Göttingen. Prof. Karl-Peter Hopfner lehrt und forscht im Bereich Strukturbiologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Die Afrikanistin Professor Storch lehrt und forscht an der Universität zu Köln. Sie erhalten mit weiteren sieben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern am 15. März 2017 in Berlin den Leibniz-Preis.

Alle Pressemitteilungen

Wir sind für Sie da

DAAD/Lichtenscheidt

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, finden Sie in unserer Pressestelle einen persönlichen Ansprechpartner.

Mehr

Im Gespräch

Jörg Heupel

Unsere Experten stehen Ihnen für Fragen und Gespräche zu aktuellen Themen gerne zur Verfügung.

Mehr

Pressefotos

Hier finden Sie ausgewählte Pressefotos, die Sie im Rahmen redaktioneller Berichterstattung über den DAAD frei verwenden dürfen.

Mehr