China

Drolexandre [GFDL oder CC-BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

DAAD-Länderinformationen

Jedes Jahr ermöglicht der DAAD Stipendiaten aus Deutschland – vom Studierenden bis zum Hochschullehrer – einen Aufenthalt in China. Gleichzeitig erhalten Geförderte aus China die Möglichkeit, in Deutschland zu studieren, zu lehren oder zu forschen.

Stipendienprogramme

www.idw-online.de

Stipendien für Studien-, Lehr- und Forschungsaufenthalte finden Sie hier:

Kooperationen und Hochschulprojekte

By 39degN [CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons

Hier finden Sie Programme für kooperative Projekte deutscher Hochschulen sowie aktuell geförderte Projekte.

Hochschul- und Bildungswesen

Jordan/DAAD

Wissenswertes zu Hochschulsystem, Studium, Internationalisierung sowie den DAAD-Aktivitäten

Hochschulen, Studienangebot, Zulassungsvoraussetzungen, Studiengebühren & viele praktische Infos zum Leben

Yaoleilei unter CC BY-SA 3.0 / Wikimedia Commons

Weiterführende Informationen:

Aktuelles

RSS Icon

Falling Walls 2018: „Wissenschaftliche Vorträge, die begeistern“

Der DAAD-Alumnus Professor Jürgen Mlynek empfängt als Kuratoriumsvorsitzender der Falling Walls Foundation internationale Spitzenwissenschaftler und vielversprechende Nachwuchstalente zur Falling Walls 2018 in Berlin. Im Interview spricht Mlynek über faszinierende Vorträge, das vom DAAD wesentlich geprägte Format Falling Walls Lab – und über die Rolle der Wissenschaft in politisch unruhigen Zeiten.

DAAD-Botschafterprogramm: Studierende für Auslandsaufenthalt begeistern

Hochschulen und Schulen können beim neuen Botschafterprogramm des DAAD ab sofort Studierende mit Auslandserfahrung für Vorträge und andere Veranstaltungen buchen. Sie berichten von ihren Erlebnissen und erklären, wie man sich auf einen Auslandsaufenthalt vorbereitet. Die Buchung ist kostenfrei und unkompliziert online möglich. Alexander Haridi, Leiter des Referats Informationen zum Studium im Ausland im DAAD, und Botschafter Johannes Meyer erzählen, wie das Programm genau aussieht.

SeniorCitizens: Austausch auf Augenhöhe

Voneinander lernen und offen sein für neue Perspektiven – dafür steht das SeniorCitizens-Programm der Universität Bremen. Ein Team aus rund 15 Seniorinnen und Senioren betreut internationale Studierende, Promovierende und Gastwissenschaftler und profitiert dabei selbst vom interkulturellen Dialog.

Weitere Meldungen