Beiträge nach Ländern: Jemen

Nachhaltige Entwicklung noch nachhaltiger fördern

Universität Heidelberg

Mit seinem Sur Place-/Drittland-Programm (SPDL) stärkt der DAAD die Ausbildung von Fach- und Führungskräften an Hochschulen in Entwicklungsländern. In Sommerschulen konnten sich die Stipendiaten des Programms in diesem Jahr erstmals gezielt vier Wochen in Deutschland weiterbilden, untereinander austauschen und das deutsche Wissenschaftssystem kennenlernen.

Mehr

Das Carlo-Schmid-Programm als Sprungbrett für internationale Karrieren: Alumna Sabine Starke im Interview

Alice Golay

Sabine Starke arbeitet als Government Partnerships Officer beim UN World Food Programme (WFP). Die Weichenstellung für ihre internationale Karriere legte ein Praktikum im Rahmen des Carlo-Schmid-Programms (CSP).

Mehr

Social-Media-Star Hashem Al-Ghaili: „Ich liebe es, den Menschen Wissen zu vermitteln“

Bastian Bullwinkel, Universum Science Center

Auf Facebook und Youtube erklärt Hashem Al-Ghaili in Videos mit englischen Untertiteln neue Forschungsergebnisse und Erfindungen. Sieben Millionen Fans folgen dem DAAD-Alumnus und versierten Wissenschaftsvermittler. Doch wäre es nach seinen Eltern gegangen, wäre der 26-Jährige heute Landwirt im Jemen. Ein Gespräch über den Erfolg seiner Wissenschaftsvideos im Netz.

Mehr

Lindauer Nobelpreisträgertagung: Stipendiaten und Spitzenforscher

Ch. Flemming/Lindau Nobel Laureate Meetings

Auch während ihrer 66. Auflage verband die Lindauer Nobelpreisträgertagung Spitzenforschung und Nachwuchsförderung. Erneut bewarben sich auch DAAD-Stipendiaten erfolgreich für die Teilnahme an dem Treffen am Bodensee.

Mehr

"Ich fühle mich in meiner Mission bestärkt"

Privat

Suaad Abdo, DAAD-Stipendiatin aus dem Jemen, erzählt im Interview, was für die Frauen in ihrer arabischen Heimat getan werden muss.

Mehr