Analysen & Studien

Norbert Hüttermann/DAAD

Analysen & Studien

Als Experte für den weltweiten akademischen Austausch befasst sich der DAAD übergreifend mit relevanten Aspekten der Internationalität von Hochschulen und aktuellen Themen aus der nationalen und internationalen hochschul- und wissenschaftspolitischen Diskussion.

DAAD-Blickpunkte

Hochschulforum Digitalisierung

In den DAAD-Blickpunkten werden neueste Erkenntnisse aus wissenschaftlichen Diskursen zusammengefasst und analysiert. Alle DAAD-Blickpunkte finden Sie hier.

Mehr

Datenerhebung von studienbezogenen Auslandsaufenthalten

unsplash/pixabay.com

Hochschulen sollen zukünftig ab dem Sommersemester 2017 über temporäre studienbezogene Auslandsaufenthalte ihrer Graduierten berichten. Der DAAD fasst hierzu alle relevanten Informationen detailliert zusammen.

Mehr

Profildaten zur Internationalität deutscher Hochschulen

Gemeinsam mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) verantwortet der DAAD das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierte Projekt „Profildaten zur Internationalität deutscher Hochschulen“. Das Projekt stellt aktuelle statistische Kennzahlen zur Einschätzung der Internationalität im Hochschulbereich zur Verfügung und erlaubt ein anonymes Benchmarking der Hochschulen mit relevanten Vergleichsinstitutionen.

Mehr

Kommentierte Grafiken zum deutschen Hochschul- und Forschungssystem

Studierende im Ausland, Forschungsbudget, Soziale Dimensionen: Autor Christian Bode beschäftigt sich in seiner Studie "Kommentierte Grafiken zum deutschen Hochschul- und Forschungssystem" mit allen Aspekten des Deutschen Universitätswesens.

Mehr

Transnationale Bildung (TNB): Praxishandbuch und weitere Studien

Andreas Paasch/DAAD

TNB ist ein wesentlicher Teil der Hochschulinternationalisierung. Das Praxishandbuch TNB, gemeinsam herausgegeben von DAAD und HRK, bietet Informationen und Hilfestellungen für die Planung und Umsetzung von TNB-Projekten. Übergreifende Fragen der globalen TNB-Entwicklung behandeln Studien, die vom DAAD in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern beauftragt wurden.

Mehr

Internationale Mobilität kann den Übergang in den Arbeitsmarkt erleichtern

DAAD

Die Studie "Hochschulabsolventen mit Auslandserfahrungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt", ein Kooperationsprojekt des DAAD und des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln, bestätigt: Arbeitgeber schätzen Auslandserfahrung von Hochschulabsolventen.

Mehr

Verbleib ausländischer Studierender und Absolventen in Deutschland

Norbert Hüttermann/DAAD

Internationale Absolventen sind nicht nur ein Gewinn für die deutsche Hochschullandschaft, sondern werden verstärkt als potentielle Fachkräfte für den deutschen Arbeitsmarkt in den Blick genommen. Daher wird seit einiger Zeit über Wege nachgedacht, den Übergang von Studium in Beschäftigung für diese Zielgruppe zu erleichtern. Wesentliche Aspekte des Diskurses sind die persönliche Bleibeabsicht, die tatsächlich festzustellende Verbleibequote und die Integration in den Arbeitsmarkt.

Mehr

Studienabbruch ausländischer Studierender

Norbert Hüttermann/DAAD

Die Frage nach dem Studienerfolg bleibt einer der wichtigsten Aspekte des Ausländerstudiums. Der Studienabbruch ausländischer Studierender sinkt erfreulicherweise seit einigen Jahren, liegt aber im Bachelor-Studium noch immer deutlich über den Werten für deutsche Studierende. Im Masterbereich haben sich die Quoten für deutsche und ausländische Studierende im niedrigen Bereich nahezu angeglichen.

Mehr

Internationalisierung des praxisorientierten und dualen Studiums

Norbert Hüttermann/DAAD

Als neuer Studientypus mit hohem Praxisbezug haben sich seit Mitte der 1990er Jahre duale Studiengänge in der deutschen Hochschullandschaft etabliert. Sie werden vor allem an Fachhochschulen und dualen Hochschulen/Berufsakademien angeboten. Aufgrund der wachsenden Bedeutung dieses Studienmodells rückt auch die Frage der internationalen Ausrichtung dualer Studiengänge zunehmend in den Mittelpunkt.

Mehr

Internationalisierungsindikatoren

Norbert Hüttermann/DAAD

Der DAAD unterstützt die Internationalisierung der deutschen Hochschulen. Um zusätzlich den Fortschritt in diesem Bereich sichtbar zu machen, treibt der DAAD die Definition und Erhebung von Indikatoren voran, die die Internationalität der deutschen Hochschulen abbilden.

Mehr

Hochschullehre im multikulturellen Lernraum

Lichtenscheidt/DAAD

Der Bedarf nach Wissen und Trainings zur Hochschullehre im multikulturellen Lernraum steigt. Dabei ist offen, wie geeignete hochschuldidaktische Weiterbildungskonzepte aussehen können. Die Studie untersucht daher die interkulturellen Herausforderungen von Hochschullehrenden an deutschen Hochschulen.

Mehr