Der DAAD

DAAD/Norbert Hüttermann

Der DAAD in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Schon ein kurzer Blick auf die Geschichte zeigt: Der DAAD verbindet Menschen und Wissenschaft. Gegründet 1925 in Heidelberg auf Initiative eines einzelnen Studenten, gehört er heute zu den bedeutendsten Förderorganisationen für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über unsere Förderprogramme und die Ziele unserer Arbeit.

DAAD Aktuell

RSS Icon

Integration durch Bildung

Aufgrund von Krieg und Verfolgung verlassen Millionen von Menschen ihre Heimat – darunter viele mit Hochschulreife. Aus diesem Grund unterstützt der DAAD geflüchtete Studierende in und außerhalb Deutschlands bei der Aufnahme oder Fortführung eines Studiums. Denn Bildung ist ein wesentlicher Schlüssel zur Integration.

Bachelor in Aleppo, Master in Hildesheim

Der DAAD hat mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für die Jahre 2016 bis 2019 die deutschen Hochschulen mit 100 Millionen Euro gefördert und damit Sprachkurse, Beratungen und studentische Initiativen im Rahmen der Programme Integra und Welcome unterstützt. Sie sind wichtige Bausteine, um Geflüchteten ein Studium in Deutschland zu ermöglichen und ihnen die Integration zu erleichtern. Warum das so ist, erzählen eine junge Frau und acht junge Männer aus Syrien.

In 80 Minuten um die Welt

Von Kanada in die USA, von Indien über Syrien und Ghana bis nach Wales: Die Lokale Erasmus+ Initiative (LEI) Rostock hatte am internationalen Tag der Universität Rostock zu einer Weltreise in 80 Minuten eingeladen. Hochschullehrer und Studierende erzählten von persönlichen Erlebnissen, die sie im Rahmen eines Erasmus-Austauschs gemacht hatten. Ziel war es, Studierende zum Auslandsstudium zu motivieren.

Weitere Meldungen

Über den DAAD

Thomas Pankau/DAAD

Der DAAD ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Was wir machen und wofür wir stehen, erfahren Sie hier.

Mehr

Organisationsstruktur

DAAD

Der DAAD setzt auf eine starke Organisationsstruktur, ein einmaliges Netzwerk von Außenstellen und Informationszentren und die Vielfalt seiner Mitarbeiter.

Mehr

Unsere Aufgaben

Norbert Hüttermann/DAAD

Der DAAD öffnet Zugänge zu den besten Studien- und Forschungsmöglichkeiten für Studierende, Forschende und Lehrende und fördert transnationale Kooperationen und Partnerschaften zwischen Hochschulen.

Mehr

Analysen & Studien

Norbert Hüttermann/DAAD

Als Experte für den weltweiten akademischen Austausch befasst sich der DAAD übergreifend mit relevanten Aspekten der Internationalität von Hochschulen und aktuellen Themen aus der nationalen und internationalen hochschul- und wissenschaftspolitischen Diskussion.

Mehr

Das DAAD-Netzwerk

Pankau/DAAD

In nahezu jedem Winkel der Erde stellen DAAD-Mitarbeiter ihre Expertise zur Verfügung und tragen dazu bei, dass in alle seine Projekte internationale Erfahrungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln fließen.

Mehr

Veranstaltungen & Termine

Societäts-Medien/Christina Pfänder

In unserem Veranstaltungskalender informieren wir Sie über Veranstaltungen und Termine rund um den DAAD.

Mehr

Auftragsvergabe & Ausschreibungen

DAAD/Ausserhofer/Himsel

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen öffentlichen Ausschreibungen und Vergabeverfahren.

Mehr

Die wichtigsten Zahlen zum DAAD

DAAD/Ausserhofer

Die wichtigsten Zahlen zum DAAD geben einen Überblick über die Aktivitäten des DAAD, die seiner Mitgliedshochschulen und der internationalen Partner.

Mehr

Sprechen Sie uns an

Thomas Pankau/DAAD

Der DAAD freut sich über Ihre Fragen, Anregungen oder Kritik – gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Mehr