Beiträge nach Ländern: Südafrika

Centres of African Excellence: Fachzentren für Afrikas Zukunft

DAAD/Andreas Paasch

Zum zehnjährigen Jubiläum der Initiative Centres of African Excellence des Auswärtigen Amts und des DAAD fand in Berlin ein großes Netzwerktreffen statt. Die südafrikanische Hochschulministerin Naledi Pandor sprach mit Blick auf die zehn Fachzentren unterschiedlicher Ausrichtung von einem „Fundament von großem Nutzen“. Die Zentren ermöglichen die Ausbildung zukünftiger Führungskräfte in Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft.

Mehr

Friedenspreisträgerin Aleida Assmann: „Mitmenschlichkeit muss trainiert werden“

Stephan Sahm/laif

Professor Aleida Assmann, die gemeinsam mit ihrem Mann Professor Jan Assmann den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018 erhält, zählt zu den herausragenden intellektuellen Stimmen Deutschlands. Im Interview mit DAAD Aktuell spricht die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin über ihr neues Buch „Menschenrechte und Menschenpflichten“, Deutschlands Umgang mit Geflüchteten und über eine Erinnerungskultur, die unterschiedliche Generationen und Herkünfte verbindet.

Mehr

Auf dem Weg zum globalen PhD

DAAD/Andreas Paasch

Eine internationalisierte Doktorandenausbildung in Deutschland macht fit für einen globalen Arbeitsmarkt und moderne Wissensgesellschaften. Zum Austausch über Erfahrungen, Erfolge und zukünftige Herausforderungen lud der DAAD im April 2018 nach Berlin zur Tagung „International Graduate Education in Germany and Abroad – A global PhD“.

Mehr

SDG-Graduiertenkollegs: Gemeinsames Wissen für die Städte von morgen

Wits-TUB Urban Lab

Bevölkerungswachstum, Luftverschmutzung, verstopfte Straßen – in den Städten in Subsahara-Afrika nehmen die Herausforderungen zu. Ein südafrikanisch-deutsches Graduiertenkolleg fördert nun Nachwuchskräfte, die Städte nachhaltiger gestalten sollen.

Mehr

Agenda 2030: Vielfältige Arbeit des DAAD

GIZ/Reinaldo Coddou H. 2017

Mit den „Nachhaltigen Entwicklungszielen“ (Sustainable Development Goals, SDG) der Agenda 2030 adressieren die Vereinten Nationen 17 unterschiedliche Themenfelder – und betonen dabei auch die Bedeutung hochwertiger Bildung bei der Bewältigung globaler Herausforderungen.

Mehr