Indonesien

Essenia Deva / pixelio.de

Indonesien

Jedes Jahr ermöglicht der DAAD Stipendiaten aus Deutschland – vom Studierenden bis zum Hochschullehrer – einen Aufenthalt in Indonesien. Gleichzeitig erhalten Geförderte aus Indonesien die Möglichkeit, in Deutschland zu studieren, zu lehren oder zu forschen.

Stipendienprogramme

by Rahmatdenas [CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons

Stipendien für Studien-, Lehr- und Forschungsaufenthalte finden Sie hier:

Kooperationen und Hochschulprojekte

[Public Domain] Wikimedia Commons

Hier finden Sie Programme für kooperative Projekte deutscher Hochschulen mit einem ausländischen Partner sowie aktuell geförderte Projekte.

Hochschul- und Bildungswesen

Jordan/DAAD

Wissenswertes zu Hochschulsystem, Studium, Internationalisierung sowie den DAAD-Aktivitäten

Aktuelles

RSS Icon

Die Wasser-Manager der Zukunft

Mehr als 140 Stipendiatinnen und Stipendiaten aus Asien wurden bereits für das aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierte DAAD-Programm „Nachhaltiges Wassermanagement“ (NaWaM) ausgewählt.

SHARE: Gemeinsam für den südostasiatischen Hochschulraum

Eine Harmonisierung des südostasiatischen Hochschulraums nach dem Vorbild des europäischen „Bologna-Prozesses“: Marc Wilde, Hochschulmanagement-Experte beim DAAD in Bonn, spricht im Interview über die Bedeutung von SHARE (European Union Support to Higher Education in the ASEAN Region), die Koordination des Bereichs Qualitätssicherung durch den DAAD und die enge Zusammenarbeit mit den südostasiatischen Partnern.

Meereswissenschaftler Dr. Hawis Madduppa: Ein Stipendium als Karriereschub

Promoviert hat er in Bremen – über einen Fisch, der durch einen Film berühmt geworden ist. Heute ist DAAD-Alumnus Dr. Hawis Madduppa Leiter des Labors für Marine Biodiversität und Biosystematik an der Agricultural University in Bogor in Indonesien. Nach seiner durch ein DAAD-Stipendium geförderten Promotion an der Universität Bremen hat er sich einen Namen als Spezialist für Biodiversitätsforschung und Meeresumweltschutz gemacht.

Weitere Meldungen