Beiträge nach Ländern: Israel

Virtuelles Brückenbauen für angewandte Wissenschaften

Konopka/DAAD

In Kooperation mit dem Council of Higher Education Israel organisierte der DAAD Ende Januar einen virtuellen Austausch zwischen deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) und israelischen Colleges. Für die teilnehmenden Hochschulen war das eine willkommene Gelegenheit, in Kontakt mit potenziellen Partnerhochschulen zu treten.

Mehr

Gesellschaftliche Vielfalt erforschen: In Deutschland, Europa und dem Nahen Osten

HCGES

Das Zentrum für Deutschland- und Europastudien in Haifa (HCGES) vermittelt seinen Studierenden und Doktoranden ein modernes Deutschlandbild. In Zeiten der Corona-Krise unter anderem mit einer virtuellen Reise nach Berlin.

Mehr

Das Haifa Zentrum für Deutschland- und Europastudien in der COVID-19-Krise

Katharina Konarek

Über die Lage während der Coronakrise in Israel lesen Sie in unserem Bericht vom Haifa Zentrum für Deutschland- und Europastudien, einem Gemeinschaftsprojekt der Universität Haifa und des DAAD.

Mehr

Horizonte erweitern und Kontakte knüpfen

Shutterstock

Das neue Stipendienprogramm IFI (Internationale Forschungsaufenthalte für Informatikerinnen und Informatiker) ermöglicht jungen Informatikerinnen und Informatikern – Postdoktoranden, Promovierenden und Masterstudierenden – Forschungsaufenthalte im Ausland. Wie wichtig eine solche Erfahrung ist, berichten Professorin Paula Herber und Professor Bela Gipp. Beide haben am Vorgängerprogramm FITweltweit teilgenommen. Das Stipendium hat ihre Karriere entscheidend gefördert.

Mehr

Religion: Gut, dass wir verschieden glauben

Uni Potsdam

„Religiöse Vielfalt im Irak“ von der Uni Potsdam und die muslimisch-christlichen Werkwochen in Jerusalem: Zwei Projektbeispiel zeigen, wie der DAAD jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern hilft, religiöse Vielfalt als Reichtum wahrzunehmen.

Mehr