Beiträge nach Ländern: Israel

Miteinander lernen, miteinander leben

FU Berlin/Bernd Wannenmacher

Im DAAD-geförderten Masterstudiengang „Intellectual Encounters of the Islamicate World“ lernen palästinensische, israelische und deutsche Studierende gemeinsam. Mit einer dreitägigen Konferenz wurde der Abschluss des vierten Jahrgangs gefeiert.

Mehr

Konferenz an der Georgetown University: Erfahrungsschatz zu Europa und Deutschland in unruhigen Zeiten

Nina Lemmens

Die Konferenz zum 25. Jubiläum der DAAD-geförderten Zentren für Deutschland- und Europastudien hat gezeigt: Gerade in Zeiten, die nach Brexit-Votum und Trump-Sieg chaotisch wirken, sind wissenschaftlicher Austausch und internationale Vernetzung unerlässlich.

Mehr

Zentren für Deutschland- und Europastudien: Zwei starke Standorte in Israel

CGS

Das weltweite Netzwerk der DAAD-geförderten Zentren für Deutschland- und Europastudien ist in Israel mit gleich zwei Standorten vertreten. In der Serie zum 25-jährigen Jubiläum des Zentrennetzwerks stellt DAAD Aktuell das Zentrum für Deutschlandstudien in Jerusalem und das Haifa-Zentrum für Deutschland- und Europastudien in einem Doppelporträt vor.

Mehr

„DAAD-Lektoren berichten aus...“: Jerusalem – Kristina Reiss

privat

Dr. Kristina Reiss unterrichtet säkulare, orthodoxe und arabische Israelis. In den Seminaren diskutieren sie auf Deutsch, lesen Kant und hören Musik von „Rosenstolz“ oder Tim Bendzko. Kristina Reiss kennt die schwierige Sicherheitslage in Jerusalem – und erlebt zugleich viel Herzlichkeit in der Stadt.

Mehr

Ein Pilotprojekt: Die Deutsche Hochschulmesse in Israel

DAAD/Andreas Mai

Auf der vom DAAD organisierten Deutschen Hochschulmesse in Jerusalem und Tel Aviv informierten sich junge Israelis über den Studienstandort Deutschland – eine Pilotveranstaltung mit guter Resonanz.

Mehr