Beiträge nach Themen: Forschung

Brexit-Folgen für die Hochschulzusammenarbeit

DAAD/Karin Pankau

Das Vereinigte Königreich ist am 31. Januar 2020 offiziell aus der Europäischen Union ausgetreten. Mit Großbritannien hat ein wichtiger Partner im Bereich der Hochschul- und Wissenschaftskooperationen die EU verlassen. Was bedeutet der Brexit, was bleibt gleich und was ändert sich? Hierzu drei Fragen an Dr. Stephan Geifes, den neuen Direktor der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD.

Mehr

Neues Mobilitätsprogramm für Forschung im Ostseeraum

Baltic Science Network-Powerhouse

BARI steht für „Baltic Science Network Mobility Programme for Research Internships”. Das Programm bietet Promovierenden die Chance, Master- oder Bachelorstudierende im Ostseeraum für ein Forschungspraktikum einzustellen.

Mehr

Vertrauen in Algorithmen?

DAAD/Jan Greune

Künstliche Intelligenz polarisiert: Die einen sehen eine strahlende Zukunft, die anderen Gefahren. DAAD-Alumnus Andreas Weigend blickt als Experte auf die Debatten.

Mehr

Germany? „Very good“!

privat

Die aktuelle Studie des British Council „The Shape of Global Higher Education: International Comparisons with Europe” vergleicht Rahmenbedingungen und Ergebnisse der Internationalisierung von Hochschulen in 20 Ländern und stellt Deutschland ein sehr gutes Zeugnis aus. Michael Peak, Leiter Forschung Hochschulsysteme beim British Council, erläutert die Ergebnisse aus deutscher Sicht.

Mehr

„Wie Parship für Ingenieure“

DAAD/Cécile Jeblawei

China ist ein bedeutender Markt und wird als Wissenschaftsstandort immer wichtiger. Ein Alumni-Netzwerk bietet aktuelles Wissen und Austausch aus erster Hand.

Mehr