• Seit 1974 fördert der DAAD Partnerschaften mit Hochschulen in Ostmittel-, Südost- und Osteuropa sowie dem Kaukasus und Zentralasien (Ostpartnerschaften). • Pro Jahr werden etwa 4.100 Personen gefördert, 90 deutsche Hochschulen kooperieren dabei mit etwa 300 Hochschulen der Region. • Die Projektleitertagung „DAAD-Ostpartnerschaften – Bilanz und Perspektiven“ findet am 13. und 14. Februar 2018 an der Justus-Liebig-Universität Gießen statt.

• Seit 70 Jahren gibt es das Netzwerk zum Praktikantenaustausch IAESTE (International Association for the Exchange of Students for Technical Experience). • In dieser Zeit haben mehr als 360.000 Studierende daran teilgenommen, darunter 70.000 aus Deutschland. • Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) vertritt das Netzwerk in Deutschland seit 1950.

Bonn, 12.12.2017. Im neuen deutsch-französischen Förderprogramm im Rahmen der Initiative „Make Our Planet Great Again“ wurde in Deutschland die erste Auswahlstufe abgeschlossen. Forscher aus allen fünf Kontinenten und rund 70 Ländern bewarben sich auf die Förderung von Projekten zur Unterstützung der Pariser Klima-Ziele. Auf deutscher Seite ist für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) aufgelegte Programm der DAAD verantwortlich.