Moving target digitalisation: re-thinking global exchange in higher education

Laptop mit Weltkarte aus Fäden

Internationale Digitalisierungskonferenz im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Am 5. und 6. Oktober 2020 lädt der DAAD zur virtuellen Konferenz "Moving target digitalisation: re-thinking global exchange in higher education" ein. Im Fokus steht die Internationalisierung der Hochschulbildung im digitalen Wandel. Bis zum 1. August 2020 können Sie Ihren Vorschlag für einen Konferenzbeitrag einreichen. 

Gemeinsam mit internationalen ExpterInnen möchten wir globalen Austausch digital (neu) denken:

Welche Ziele können in der Internationalisierung der Hochschulbildung neu gesetzt und welche Wege können in den Bereichen Zusammenarbeit, Mobilität und Wissenstransfer dank digitaler Formate eröffnet werden?

Fünf Dimensionen von Internationalisierung werden auf der virtuellen Konferenz hinsichtlich ihrer digitalen Transformation besonders beleuchtet:

  1.  Kollaboration digital: Kooperationen und Partnerschaften
  2.  Austausch und Mobilität: physisch – blended – virtuell
  3.  Digitale Verwaltung und Transfer von Studierendendaten: Daten-Ökosysteme und Datensouveränität
  4.  Attraktivität der Hochschulen in der globalen Wissensgesellschaft
  5.  Wissenstransfer, ‘Third Mission’ und Offene Bildungspraxis
Icons

Die Veranstaltung bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, neue Ansätze zu diskutieren, internationale Beispiele guter Praxis kennenzulernen und sich mit ExpertInnen zu zukunftweisenden Lösungen auszutauschen. Anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft wird den Fragen nachgegangen, wie Exzellenz, Vielfalt und Teilhabe in der Hochschulbildung gesichert, wie die Attraktivität des Europäischen Hochschulraums gestärkt und Europas Zukunft gemeinsam gestaltet werden kann.  

Die Konferenz richtet sich an internationale VertreterInnen aus Hochschulen und Wissenschaftsorganisationen, Partner Europäischer Universitätsallianzen ("Europäische Hochschulen"), Studierende und politische EntscheidungsträgerInnen. Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.

Den Aufruf zur Einreichung von Beiträgen zum Konferenzprogramm können Sie hier einsehen: (in englischer Sprache). Um einen Vorschlag einzureichen, nutzen Sie bitte unser
Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen bis zum 1. August 2020 an folgendes Postfach:

Die Registrierung für die virtuelle Konferenz wird ab August an dieser Stelle möglich sein.

Wir freuen uns schon darauf, Sie im Oktober auf der #MovingTarget2020 willkommen zu heißen!