Das Programm Dhoch3

Ein Mann und eine Frau schauen auf ein TabletLogo dhoch3

Mit dem Förderprogramm Dhoch3 hat der DAAD, gemeinsam mit seinen Partnern, ein Angebot zur Unterstützung der akademischen Ausbildung künftiger Deutschlehrender an Hochschulen im Ausland entwickelt.

Die Module sind jeweils einer spezifischen Thematik gewidmet und werden interessierten Partnerhochschulen im Ausland auf einer Online-Plattform kostenlos zur Verfügung gestellt. Unser zentrales Anliegen ist es, damit ein Zusatzangebot zu schaffen, das sich optimal in bestehende Strukturen und Studiengänge ausländischer Hochschulen integrieren lässt und zugleich Impulse für die Entwicklung neuer Studienangebote geben kann.

Charakteristika

Die Module zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität und Adaptierbarkeit aus. Thematisch orientieren sie sich an aktuellen, weltweit beobachtbaren Trends, wie etwa dem wachsenden Interesse an Deutsch im berufsbezogenen Kontext und der steigenden Nachfrage nach studienbegleitendem Deutschunterricht. Damit leisten sie einen entscheidenden Beitrag zur bedarfsorientierten Qualifizierung künftiger Deutschlehrer und -dozenten. Zugleich arbeiten sie aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse auf und reflektieren den Stand der Forschung im Fachgebiet Deutsch als Fremdsprache. Als Blended-Learning-Angebote fördern sie darüber hinaus die Digitalisierung der Hochschullehre in diesem Bereich.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Hochschullehrende und Studierende auf Masterniveau an ausländischen Hochschulen. Im Fokus stehen dabei Standorte, an denen sich die akademische Deutschlehrerausbildung gerade im Aufbau befindet oder an denen ein großes Interesse an Studieninhalten in den Bereichen Methodik und Didaktik, Fach- und Berufskommunikation sowie studienbegleitender DaF-Unterricht besteht.

Entwicklung der Module

Die Module wurden von Expertinnen und Experten für Deutsch als Fremdsprache an deutschen Hochschulen entwickelt. Es handelt sich aktuell um acht Autorenteams, die derzeit jeweils an einem Themenmodul arbeiten.Weitere Informationen zu den Autoren und zur inhaltlichen Ausrichtung der Module finden Sie in der folgenden Übersicht. Das Projekt wird begleitet von einem wissenschaftlichen Beirat, der sich ebenfalls aus Experten des Fachs zusammensetzt.

Registrierung und Anwendung

Eine Registrierung auf der Dhoch3-Moodle-Plattform ist auf  möglich. Sie erhalten zunächst einen Gastzugang, um sich einen Überblick über alle Module und Inhalte zu verschaffen und die vorhandenen Materialien zu nutzen. Wenn Sie das Vorhandene für Ihren Kontext umgestalten oder ergänzen möchten, richten wir Ihnen innerhalb der Dhoch3-Moodle gern einen lokalen virtuellen Kursraum ein. Das Formular für die Beantragung finden Sie auf der Plattform.