Budget und Geldgeber des DAAD

Eine Person arbeitet an Unterlagen

Der DAAD und seine Programme sind im Wesentlichen aus öffentlichen Mitteln finanziert. Im Jahr 2021 standen ihm insgesamt 634,7 Millionen Euro zur Verfügung.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Sein Gesamtbudget umfasste im Jahr 2021 634,7 Millionen Euro. Die wichtigsten Geldgeber sind das Auswärtige Amt (33,5%), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (32,5%), das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (7,5%) sowie die Europäische Kommission und andere internationale Organisationen (20,7%).