<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-K86WX9W&l=dataLayer" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>

DIES-Dialog

Zwei Frauen unterschiedlicher Ethnien in einem Dialog

Im Rahmen von DIES konzipierte Konferenzen, Seminare sowie Informations- und Anbahnungsreisen schaffen Foren für den regionalen und überregionalen Dialog zu aktuellen Reformthemen im Hochschulmanagement. Workshops, Arbeitsgruppen oder Exkursionen ermöglichen die Auseinandersetzung mit Beispielen guter Praxis oder die Formulierung von Aktionsplänen. Neben dem Informationsaustausch sollen möglichst auch konkrete Reforminitiativen im Hochschulmanagement in Entwicklungsländern angestoßen werden.

Programmziele

Im Rahmen von DIES-Dialogveranstaltungen sollen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus Entwicklungsländern zu Reformthemen im Hochschulmanagement und der Hochschulpolitik informiert und Impulse für Veränderungsprozesse (auf institutioneller Ebene oder Systemebene) gesetzt werden. Gleichzeitig soll der fachliche Austausch zur Etablierung von Kontakten und Netzwerkbildung zwischen Hochschulen und außeruniversitären Akteurinnen und Akteuren angeregt werden.

Ergebnisse

Seit 2001 wurden über 1.500 Expertinnen und Experten sowie Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger mithilfe der DIES-Dialogmaßnahmen im In- und Ausland zu aktuellen hochschulpolitischen Themen informiert. Hierbei konnten sie neue fachliche Kontakte knüpfen, um Veränderungsprozesse zu initiieren.

 

Gefördert durch

Logo des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung