Fundamental Academic Values Award

Bild Preis Fundamental Academic Values Award

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) schreibt den „Fundamental Academic Values Award" aus, welcher vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Durch die Verleihung dreier Preise für wissenschaftliche Arbeiten von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern rückt der DAAD die Relevanz der akademischen Grundwerte in den Fokus.

Hintergrund 

Akademische Grundwerte stehen weiterhin im Fokus hochschulpolitischer Debatten im Europäischen Hochschulraum (EHR), insbesondere vor dem Hintergrund negativer Entwicklungen in einzelnen Ländern. Im bekräftigten die Ministerinnen und Minister das „Engagement für die Förderung und den Schutz unserer gemeinsamen Grundwerte im gesamten EHR durch einen intensivierten politischen Dialog und eine verstärkte Zusammenarbeit als notwendige Grundlage für qualitativ hochwertiges Lernen, Lehren und Forschung sowie für demokratische Gesellschaften“. Als akademische Grundwerte („fundamental academic values“) wurden folgende vier Grundwerte für den EHR definiert und im Kommuniqué der Ministerkonferenz hervorgehoben: Wissenschaftsfreiheit und Integrität, Hochschulautonomie, Beteiligung von Lehrenden und Studierenden an der Leitung von Hochschuleinrichtungen sowie gesellschaftliche Verantwortung der Hochschulbildung.

Im Rahmen des DAAD-Projekts , laden wir Sie herzlichen ein, Ihre Bewerbung für den „Fundamental Academic Values Award“ einzureichen.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in englischer Sprache .

Bewerbungsfrist: 31. August 2022 (24 Uhr, MESZ)

Bis zum 31. August 2022, 24 Uhr (MESZ) muss die Registrierung in unserem erfolgt und die Bewerbung mit den erforderlichen Dokumenten im PDF-Format hochgeladen worden sein. 

Einreichungen sind möglich.

Weiterführende Informationen: