<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-K86WX9W&l=dataLayer" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>

Hinweise zu den in der DAAD-Stipendiendatenbank präsentierten Programmen anderer Förderorganisationen

Die Informationen zu den Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende, Graduierte und PostDocs über die DAAD-Programme hinaus hat der DAAD nach den folgenden Kriterien zusammengestellt:

  • Die ausgewählten Programme sind vorwiegend akademischer Natur, d.h. es werden beispielsweise keine Programme aufgenommen, die sich ausschließlich an Künstler richten und keine akademische Vorbildung erfordern, ebenso sind reine Praktikaprogramme ausgeschlossen. Einige Programme zur künsterischen Weiterentwicklung finden Sie .
  • Die ausgewählten Programme richten sich an eine ausreichend große Zielgruppe, d.h. Programme für Bewerber von einzelnen oder wenigen Hochschulen oder stark spezialisierter akademischer Disziplinen wurden nicht aufgenommen.
  • Außerdem werden in den ausgewählten Programmen eine relevante Anzahl von Stipendien vergeben, in der Regel mindestens zehn.
  • Der Interessent muss sich selbst direkt auf das Programm bewerben können.
  • Die berücksichtigten Zielgruppen reichen von Studierenden bis zu PostDocs. Weitere akademische Förderprogramme für erfahrene Wissenschaftler finden Sie in der .

 

Weitere Informationen

  • Studentin in der Bibliothek - Stipendien finden

    Internationale Studierende finden hier Stipendien des DAAD sowie zahlreicher anderer Organisationen.

    Mehr

  • Studentin macht sich Notizen - Voraussetzungen

    Wer an einer deutschen Hochschule studieren möchte, muss einige Voraussetzungen erfüllen. Die wichtigsten Grundlagen für eine Bewerbung werden hier erklärt.

    Mehr

  • Zwei Studentinnen schauen sich Broschüren an - Publikationen

    Der DAAD veröffentlicht regelmäßig Broschüren und Magazine zum Thema Studieren und Forschen in Deutschland. Hier können Sie die Publikationen herunterladen.

    Mehr