Planet: Im Einklang mit den natürlichen Ressourcen leben

Planet: Schutz der Erde

Ressourcen nachhaltig nutzen, damit auch nachfolgende Generationen in einer intakten Umwelt leben können: Dazu verpflichtet die Agenda 2030. Die Bekämpfung des Klimawandels, der Schutz von Biodiversität und der nachhaltige Umgang mit den Meeren sind dabei zentrale Anliegen. 

Micro

"We're all beginning to relearn the fact that we live within nature, and in fact all of our lives are governed by its forces”

David Wallace-Wells
Autor “The Uninhabitable Earth"

 

 

 

Mikro n li

„Für eine gerechtere Verteilung von Zukunftschancen geht es nicht nur darum, technische Geräte in den Globalen Süden zu bringen, sondern vor allem darum, Wissen und Technologien zu teilen.“

Prof. Dr. Andreas Goldthau
Leiter des DAAD-geförderten Projekts „Die systemischen Auswirkungen der globalen Energiewende“ (ISIGET)   

Nachhaltigkeit in der Praxis

    Zurück zu

    Weitere Kernbereiche

    • People: Der Mensch im Mittelpunkt - People: Den Mensch in den Mittelpunkt stellen

      Armut beseitigen und Zugang zu Bildung schaffen, damit alle Menschen sich frei entfalten können – mehr zum DAAD-Engagement für diese Ziele der Agenda 2030.

      Mehr

    • Prosperity: Wohlstand für alle - Prosperity: Ein gutes Leben für alle schaffen

      Den Menschen gute Arbeit bieten, damit sie am Fortschritt teilhaben können – mehr zum DAAD-Engagement in diesem Bereich der Agenda 2030.

      Mehr

    • Peace: Frieden schaffen - Peace: Frieden schaffen und erhalten

      Gute Regierungsführung stärken, damit alle Menschen sicher leben können – mehr zum Engagement des DAAD in diesem Bereich der Agenda 2030.

      Mehr