Beirat Germanistik

Ein Mann spricht zu einem Publikum

Der international besetzte Beirat Germanistik berät den DAAD in der Förderpolitik zum Schwerpunktbereich Germanistik und Deutsche Sprache im Ausland.

Im Beirat sind Professorinnen und Professoren der unterschiedlichen Teildisziplinen der Germanistik ­und angrenzender Fachgebiete vertreten. Er fungiert auch als Vergabejury des Jacob- und Wilhelm-Grimm-Preises und -Förderpreises und organisiert zudem, in Zusammenarbeit mit dem Referat S 14, die meist jährlich stattfindende mit jeweils unterschiedlichen Zielregionen. Der Beirat wird vom Vorstand des DAAD berufen.

Derzeitige Mitglieder des Beirats Germanistik (2016 - 2020)

(stellvertretende Beiratsvorsitzende)

Centro de Estudos de Comunicação e Cultura, Universidade Católica Portuguesa, Lissabon

 

Silvana Deilen (studentisches Beiratsmitglied)
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 


Fachgebiet Sprachwissenschaft-Mehrsprachigkeit, Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Sprachenzentrum, Technische Universität Darmstadt

 

(Beiratsvorsitzender)
Digital Humanities Lab, Universität Basel

 


Leibniz-Institut für Deutsche Sprache, Mannheim

 


Germanistik, Bergische Universität Wuppertal

 


Duitsland Instituut Amsterdam

 


Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Justus-Liebig-Universität Gießen

 


Historische Sprachwissenschaft, Freie Universität Berlin
 
 


Germanistische Literaturwissenschaft, Friedrich-Schiller-Universität Jena

 


Gesellschaft für Hochschulgermanistik im Deutschen Germanistenverband;
Universität Paderborn