WirtschaftsinformatikVollzeitstudium

  • Bachelor of Science

    Bachelor
    Abschluss

  • 6 Semester

    Regelstudienzeit

  • Osnabrück

    Standort

  • September 2024 (Inland)

    September 2024 (EU), Noch 24 Tage (Nicht EU)
    Bitte Hinweise beachten

Überblick und Zulassung

Studientyp

grundständig

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld
  • Informatik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Schwerpunkt

Wirtschaftsinformatik, Informatik, Wirtschaftswissenschaft, BWL, Betriebswirtschaftslehre, VWL, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaft

Anmerkung zum Studiengang

Die Wirtschaftsinformatik verbindet als interdisziplinäre Wissenschaft die Betriebswirtschafslehre und die Informatik. Das Studium vermittelt fundierte theoretische und praktische Kenntnisse und Fertigkeiten in beiden Bereichen und beschäftigt sich mit der Anwendung der Methoden der Informations- und Kommunikationstechnologie auf betriebliche Problemstellungen. Die Wirtschaftsinformatik ist an der Universität Osnabrück in den Wirtschaftswissenschaften verortet. Neben den originären Inhalten auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik werden im Bachelorstudium Studieninhalte in den Fächern Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften vermittelt. Das Studium ist praxisorientiert ausgerichtet. Lehrveranstaltungen, wie Seminare oder Projektarbeiten, werden in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus der Praxis durchgeführt. Auch die Abschlussarbeit am Ende des Bachelorstudiums im Umfang von zwei Monaten wird in der Regel in Kooperation mit Unternehmen erstellt. Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsinformatik sollen die grundlegenden Fakten und Konzepte aus den Bereichen Geschäfts-Prozessmanagement, Business Intelligence, Modellierung, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Quantitative Methoden, Praktische Informatik sowie des Zivil-, Gesellschafts- und Medienrechts und ihren interdisziplinären Verflechtungen verstehen, international verschiedene Sichtweisen auf die Wirtschaftsinformatik beurteilen, grundlegende Methoden der Wirtschaftsinformatik anwenden, die Anwendbarkeit verschiedener Standard-Software auf spezifische betriebliche Problemstellungen bewerten, verschiedene betriebliche Standard-Software nutzen und klassifizieren, DV-Lösungen für betriebliche Problemstellungen schaffen, Grundtechniken des wissenschaftlichen Arbeitens erinnern und anwenden können. Der Bachelorabschluss ist berufsqualifizierend und qualifiziert für die Aufnahme des Studiums in einem fachwissenschaftlichen Masterstudiengang; so u. a. für den Masterstudiengang "Wirtschaftsinformatik" an der Universität Osnabrück.

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Nachweis angemessener Kenntnisse der deutschen Sprache auf dem Sprachniveau C1 nach dem GER nach Maßgabe der Zulassungsordnung.

Vorlesungszeit
  • 02.04.2024 - 06.07.2024
  • 28.10.2024 - 15.02.2025

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2024/2025)
  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    06.05.2024 - 30.09.2024

    Online-Verfahren; Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.debewerben

  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    06.05.2024 - 30.09.2024

    Online-Verfahren; Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.debewerben

  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    06.05.2024 - 15.06.2024

    Online-Verfahren; Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.debewerben

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    06.05.2024 - 30.09.2024

    Online-Verfahren; Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.debewerben

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch

Weitere Sprachen

Englisch