Integrative Lerntherapie - Ressourcenmanagement für Lern- und Entwicklungsförderung im Kindes- und JugendalterBerufsbegleitend, Teilzeitstudium

Überblick und Zulassung

Studientyp

grundständig

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld

Sonderpädagogik, inklusive Pädagogik

Schwerpunkt

Psychologische Grundlagen, Grundlagen der Integrativen Lerntherapie, Kognition, Sprache / Lesen / Schreiben, Mathematisches Denken und Rechnen, Emotion, Soziale Kompetenz, Physische Entwicklung, Intelligenz, Selbstkonzept

Anmerkung zum Studiengang

Der berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang Integrative Lerntherapie - Ressourcenmanagement für Lern- und Entwicklungsförderung im Kindes- und Jugendalter (Bachelor) ist am Zentrum für Wissens- und Technologietransfer (ZWT) der Technischen Universität Chemnitz eingerichtet. Er wird in Kooperation mit der TUCed –An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH (TUCed) realisiert. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es, das Lehrangebot gezielt auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten bereitzustellen. Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt hierbei an der TUCed. Die Prüfungen werden in Verantwortung des ZWT durchgeführt und der Abschlussgrad wird durch die Technische Universität Chemnitz verliehen. Teilzeitstudium mit Fernlehr-/Präsenzeinheiten, modularer Aufbau, Absolvierung neben dem Beruf möglich (aktuelle Berufstätigkeit bzw. Arbeitsvertrag jedoch nicht erforderlich). Dauer des Studiengangs: 30 Monate Für die gesamte Organisation und Durchführung des berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengangs der Technischen Universität Chemnitz zeichnet die TUCed (TU Chemnitz education) als An-Institut verantwortlich. TUCed – An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH Ansprechpartner: Dr. Alexandra Götze Hausanschrift: Reichenhainer Str. 29, 09126 Chemnitz Telefon 0371 / 90 94 90 Fax 0371 / 90 94 94 9

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Zulassungsbedingungen

Für Bewerber mit Hochschulreife oder einschlägigen hochqualifizierten Berufsabschlüssen. Bewerbungen um einen Studienplatz sind jederzeit bis zur Erreichung der maximalen Teilnehmerzahl (25 TN) möglich. Aufgrund des offenen Bewerbungsverfahrens gibt es keinen Bewerbungsschluss.

Vorlesungszeit
  • 02.04.2024 - 12.07.2024
  • 14.10.2024 - 07.02.2025

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2023/2024)
  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    fortlaufende Bewerbung möglich

  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    fortlaufende Bewerbung möglich

  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    fortlaufende Bewerbung möglich

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    Keine Angabe

Studienbeitrag

Die Gebühren fallen in 6 gleichmäßigen Raten von 1.665,- Euro an. Prüfungsgebühr: 325 EUR/ gesamt

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch