Baurecht und BaumanagementBerufsbegleitend, Teilzeitstudium

  • Master of Arts

    Master
    Abschluss

  • 4 Semester

    Regelstudienzeit

  • Lüneburg

    Standort

  • Noch 8 Tage (Inland)

    Noch 8 Tage (EU), Noch 8 Tage (Nicht EU)
    Bitte Hinweise beachten

Überblick und Zulassung

Studientyp

weiterführend

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld
  • Bauingenieurwesen
  • Wirtschaftsrecht
Schwerpunkt

Baurecht, Bauökonomie, Baumanagement, Bautechnik, Bauprojektmanagement, Nachtragsmanagement, Vertragsmanagement

Zielgruppe

Akademiker mit einem ersten Studienabschluss in Ingenieur-, Wirtschafts-, Umweltwissenschaften, Architektur oder Jura und mindestens einem Jahr einschlägiger Berufserfahrung, die sich berufsbegleitend in den Bereichen Baurecht, Bauökonomie, Bautechnik und Baumanagement weiterbilden und einen Masterabschluss erwerben möchten

Anmerkung zum Studiengang

Der Studiengang verbindet die Bereiche Baurecht, Bauökonomie und Bautechnik und richtet sie auf die Managementpraxis aus. Ein Fokus liegt auf der Risikoverteilung zivilrechtlicher Bauverträge und dem Nachtrags- und Vertragsmanagements. Der Master wird in zwei Varianten angeboten (60 CP und 90 CP). Während des Studiums kann einer Vollzeittätigkeit nachgegangen werden; die Lehrveranstaltungen finden an Wochenenden statt. Zwischen den Präsenzphasen werden die Lehrinhalte im Selbststudium (Bücher, Skripte, E-Learning) erarbeitet.

Zulassungsmodus

Örtliche Zulassungsbeschränkung (ggf. mit Auswahlverfahren)

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Baurecht und Baumanagement richtet sich an Akademiker im Baubereich, z. B. Bauingenieure, Architekten, Maschinenbauer, Diplomkaufleute, Juristen, Wirtschaftsingenieure, Wirtschaftsrechtler, die ihre Managementkompetenzen ausbauen möchten. Zulassungsvoraussetzungen sind dabei ein erster Studienabschluss in Ingenieur-, Wirtschafts-, Umweltwissenschaften, Architektur oder Jura sowie mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung.

Vorlesungszeit
  • 03.04.2023 - 07.07.2023
  • 16.10.2023 - 02.02.2024

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2022/2023)
  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    31.07.2024

    Bewerbungen sind bis 31. Juli eines Jahres jederzeit möglich.

  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    31.07.2024

    Bewerbungen sind bis 31. Juli eines Jahres jederzeit möglich.

  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    31.07.2024

    Bewerbungen sind bis 31. Juli eines Jahres jederzeit möglich.

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    Bachelor-Programme: 15. Juli Master-Programme: 1. Juni Master-Programme Lehramt: 15. August Höheres Fachsemester im Bachelor: 15. Juli u. 15. Januar Höheres Fachsemester im Master: 1. Juni u. 15. Januar Höheres Fachsemester im Master Lehramt: 15. August u. 15. Januar berufsbegleitende Studienprogramme: individuelle Fristen und Termine (WiSe & SoSe)

Studienbeitrag

Studienbeitrag

15.700,00 EUR / gesamt

Studienbeitrag (Link)

Die Studienbeiträge für den berufsbegleitenden Master Baurecht und Baumanagement sind abhängig von der gewählten Studienvariante: - Variante 60 CP: 15.700 Euro (inkl. Studienmaterialien) - Variante 90 CP: 19.800 Euro (inkl. Studienmaterialien) Darüber hinaus fallen pro Semester Semesterbeiträge an.

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch