Technik- & Unternehmensmanagement (berufsbegleitender weiterbildender Verbundstudiengang)Berufsbegleitend, Duales Studium

  • Master of Engineering

    Master
    Abschluss

  • 4 Semester

    Regelstudienzeit

  • Soest

    Standort

  • August 2024 (Inland)

    August 2024 (EU), Noch 26 Tage (Nicht EU)

Überblick und Zulassung

Studientyp

weiterführend

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Unternehmensmanagement, Organisationsmanagement
Schwerpunkt

Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Führungs- und Organisationsentwicklung, Produktions-, Prozess- und Projektmanagement, Unternehmensmanagement, Performance- oder Transformationsmanagement, Innovationsmanagement, Produkt-Life-Cycle Management and Sustainable, Digitalisierung in Technik und Automatisierung

Zielgruppe

Ziel des Master-Verbundstudienganges ist es, technisch ausgebildete Bachelorabsolventen und -absolventinnen zu Führungskräften im technisch orientierten Bereich (z.B. Produktionsleitung, Logistikleitung, Entwicklungsleitung, Technische Leitung im Mittelstand) auszubilden. Hierzu wird vor allem in den Handlungsfeldern Technik und Unternehmen gelehrt, welches durch das Handlungsfeld Prozess abgerundet wird. Im Mittelpunkt steht dabei der gesamte Produktlebenszyklus von der Produktidee über die Entwicklung bis zur Produktion in Serie sowie der anschließenden Außerdienststellung (i.W.S. Recycling). Der Master-Verbundstudiengang knüpft dabei an den ersten berufsqualifizierenden Bachelorabschluss in einem technisch orientierten Bereich sowie an die ersten Jahre der Berufstätigkeit an. Dazu werden vorhandene und vorausgesetzte Grundlagen zunächst aufgefrischt, inhaltlich oder praktisch vertieft und durch neues Wissen und Handlungsempfehlungen abgerundet bzw. ergänzt.

Anmerkung zum Studiengang

Es gibt eine 4- und eine 5-semestrige Studienvariante. Dieser Studiengang ist auf 24 Studienplätze beschränkt.

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Das Studium mit der viersemestrigen Regelstudienzeit kann begonnen werden, wenn ein technisch orientierter Bachelor- oder Diplomstudiengang im Umfang von mindestens 210 ECTS-Punkten mit einer Gesamtnote von mindestens 3,0 und einer Abschlussarbeit mit einer Note von mindestens 2,3 erfolgreich abgeschlossen und der Nachweis qualifizierter berufspraktischer Erfahrungen von 12 Monaten nach dem berufsqualifizierenden Studium geführt wurde. Das Studium mit der fünfsemestrigen Regelstudienzeit kann begonnen werden, wenn ein technisch orientierter Bachelor- oder Diplomstudiengang im Umfang von mindestens 180 ECTS-Punkten mit einer Gesamtnote von mindestens 3,0 und einer Bachelorarbeit mit einer Note von mindestens 2,3 erfolgreich abgeschlossen und der Nachweis qualifizierter berufspraktischer Erfahrungen von 12 Monaten nach dem berufsqualifizierenden Studium geführt wurde.

Vorlesungszeit
  • 23.09.2024 - 07.02.2025
  • 24.03.2025 - 18.07.2025

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2024/2025)
  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    01.03.2024 - 15.07.2024

  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    15.05.2024 - 31.08.2024

  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    15.05.2024 - 31.08.2024

Studienbeitrag

Studienbeitrag

1.950,00 EUR / Semester

Studienbeitrag (Link)

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch