Polizeivollzugsdienst (Aufsteiger)Duales Studium, Praxisintegrierend

  • Diplom-Verwaltungswirt (FH)

    Diplom (FH)
    Abschluss

  • 6 Monate

    Regelstudienzeit

  • Güstrow

    Standort

  • Keine Angabe

Überblick und Zulassung

Studientyp

grundständig

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Anmerkung zum Studiengang

Um den Beamten, die vor der Einrichtung des Bachelor-Aufstieges im Jahr 2010 die Aufstiegsausbildung für eine besondere Verwendung durchlaufen haben, die Möglichkeit zu geben, die uneingeschränkte Laufbahnfähigkeit unterhalb des 2. Einstiegsamtes zu bekommen, wurde der ergänzende Studiengang eingerichtet.

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Verwaltungsinterne Ausbildung. Keine direkte Bewerbung bei der Hochschule. Bewerbungsfähig sind Polizeibeamte, die den Vorbereitungsdienst für die besondere Verwendung in der Laufbahngruppe 2 mit befriedigend oder besser bestanden haben sowie über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch

Studiengänge dieser Hochschule

  • Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-VorpommernÖffentliche Verwaltung
    • Bachelor
    • 3 Jahre
    • Duales Studium, Praxisintegrierend
    • Güstrow
    Keine Angabe

    Mehr über "Öffentliche Verwaltung"

  • Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-VorpommernPolizeivollzugsdienst
    • Bachelor
    • 3 Jahre
    • Duales Studium, Praxisintegrierend
    • Güstrow
    Keine Angabe

    Mehr über "Polizeivollzugsdienst"

  • Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-VorpommernPolizeivollzugsdienst (Aufsteiger)
    • Bachelor
    • 18 Monate
    • Duales Studium, Praxisintegrierend
    • Güstrow
    Keine Angabe

    Mehr über "Polizeivollzugsdienst (Aufsteiger)"

Diese Daten werden dem DAAD von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zur Verfügung gestellt.