Kreative und technische Betreuung der Initiative “Research in Germany (RiG)” in zwei Losen

Datum der Absendung der Bekanntmachung an das Supplement zum Amtsblatt für Veröffentlichungen der Europäischen Union: 11.05.2020

Der DAAD schreibt die unten angegebenen Leistungen aus. Wenn Sie Interesse an diesem Auftrag haben, reichen Sie uns bitte Ihren Teilnahmeantrag über die ein. Die Anträge können nur noch elektronisch in Textform eingereicht werden. Dazu müssen Sie sich einmalig bei der e-Vergabe-Plattform registrieren, falls Sie noch nicht registriert sind.

Angaben zur ausgeschriebenen Leistung

Ausgeschrieben wird die kreative und technische Betreuung der Initiative “Research in Germany (RiG)” in zwei Losen.

Los 1: Kreative Betreuung: Konzeption, Gestaltung, Betreuung, Beratung und Marketing für das Internetportal, den Newsletter, die Social-Media-Kanäle und weitere Medienprodukte der Initiative „Research in Germany“.
Dieses Los umfasst die kreative mediale Begleitung für alle digitalen Internetangebote, die die Initiative „Research in Germany“ nutzt und zukünftig nutzen wird. Der Auftragnehmer soll in enger Abstimmung mit dem DAAD digitale Konzepte entwickeln, um die strategischen Ziele der Initiative digital umzusetzen.

Los 2: Technische Betreuung: Betreuung, Beratung, Konzeption, Implementierung, Betrieb und Wartung der Webseiten, Newsletter, MetaCrawler und weiterer Applikationen und Softwareanwendungen der Initiative „Research in Germany“. Dieses Los umfasst die Konzeption und Betreuung der technischen Infrastruktur, die Beratung zur Implementierung neuer Systeme und Schnittstellen sowie die Erstellung bzw. Weiterentwicklung des Betriebskonzepts.

Näheres entnehmen Sie bitte den auf der Vergabeplattform des Bundes.