FranzösischVollzeitstudium

  • Bachelor of Arts

    Bachelor
    Abschluss

  • 6 Semester

    Regelstudienzeit

  • Osnabrück

    Standort

  • September 2024 (Inland)

    September 2024 (EU), Noch ein Tag (Nicht EU)
    Bitte Hinweise beachten

Überblick und Zulassung

Studientyp

grundständig

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld

Französisch (Lehramt)

Anmerkung zum Studiengang

Der Abschluss im Bachelorstudiengang Bildung, Erziehung und Unterricht richtet sich an Studierende, die das Berufsziel Lehramt an Realschulen haben. Daneben ist der Bachelorstudiengang berufsqualifizierend. Die Berufsbefähigung, insbesondere für Tätigkeiten im Bereich der pädagogischen Berufsfelder im Umfeld schulischer und außerschulischer Bildung des Elementar-, Primar- und Sekundar-I- Bereichs, erfolgt auf der Grundlage des Erwerbs wissenschaftlich fundierter Kompetenzen mit fachlichen Bezügen zum Fach Französisch, dem jeweiligen Kombinationsfach und zu den Bildungswissenschaften. Das Studium gliedert sich in zwei Unterrichtsfächer, wobei Französisch beim Berufsziel Lehramt an Realschulen als eines der Fächer zwingend gewählt werden muss, wenn nicht alternativ Deutsch, Englisch, Kunst, Mathematik, Musik oder Physik studiert werden. Kombiniert werden kann Französisch mit den Fächern Biologie, Deutsch, Englisch, Evangelische Religion, Geschichte, Islamische Religion, Katholische Religion, Kunst, Mathematik, Musik, Physik, Sport oder Textiles Gestalten. Zudem umfasst das Studium mit dem "Kerncurriculum (KCL-BEU)" einen zu absolvierenden fächerübergreifenden Professionalisierungsbereich. Bestandteil des Studiums sind zwei Praktika von insgesamt mindestens neun Wochen.

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Nachgewiesene Kenntnisse der französischen Sprache auf dem Sprachniveau B2 nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER). Der Nachweis der französischen Sprachkenntnisse nach gilt als erbracht, wenn Kompetenzen in Französisch als fortgeführter Fremdsprache im Rahmen des Erwerbs der Hochschulzugangsberechtigung auf dem Niveau B2 (GER) entweder auf grundlegendem oder erhöhtem Anforderungsniveau erreicht wurden, oder Französisch zum Zeitpunkt des Erwerbs der Hochschulzugangsberechtigung die Sprache des Bildungssystems war, oder ein Sprachtest für Französisch auf dem Niveau B2 (GER) (anerkannte Sprachtests siehe unter: www.uni-osnab-rueck.de/sprachnachweise) erfolgreich absolviert wurde.

Vorlesungszeit
  • 02.04.2024 - 06.07.2024
  • 28.10.2024 - 15.02.2025

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2024/2025)
  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    06.05.2024 - 30.09.2024

    Online-Verfahren; Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.debewerben

  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    06.05.2024 - 30.09.2024

    Online-Verfahren; Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.debewerben

  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    06.05.2024 - 15.06.2024

    Online-Verfahren; Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.debewerben

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    06.05.2024 - 30.09.2024

    Online-Verfahren; Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.debewerben

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Französisch

Weitere Sprachen

Deutsch