International Economics and Economic PolicyVollzeitstudium

  • Master of Science

    Master
    Abschluss

  • 4 Semester

    Regelstudienzeit

  • Frankfurt am Main

    Standort

  • Mai 2024 (Inland)

    Juli 2024 (Nicht EU)

Überblick und Zulassung

Studientyp

weiterführend

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld

Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie

Schwerpunkt

International Economics, Economic Policy, Growth- & Development Economics

Anmerkung zum Studiengang

evtl. Aufhebung des NC zum WS 2023/24 Bewerbungsfrist 01.04. - 15.05.

Zulassungsmodus

hochschuleigenes Zulassungsverfahren

Zulassungsbedingungen

Bachelorstudium der Wirtschaftswissenschaften oder gleichwertiger inländischer oder ausländischer Abschluss in gleicher oder verwandter Fachrichtung Motivationsschreiben in engl. Sprache (max. 750 Wörter)

Vorlesungszeit
  • 11.04.2023 - 14.07.2023
  • 16.10.2023 - 09.02.2024

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2023/2024)
  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    gem. Zul.-Bescheid

  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    Bewerbungsfrist verlängert bis 15.06.2020

  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    01.06.2024 - 15.07.2024 (Hochschulweite Frist)

  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    01.04.2024 - 15.05.2024

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Englisch

Studiengänge dieser Hochschule

  • Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am MainAmerican Studies
    • Master
    • 4 Semester
    • Internationaler Studiengang, Vollzeitstudium
    • Frankfurt am Main
    Fristen
    • Mai 2024 (Inland)
    • August 2024 (Nicht EU)

    Mehr über "American Studies"

  • Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am MainAmerican Studies
    • Bachelor
    • 6 Semester
    • Vollzeitstudium
    • Frankfurt am Main
    Fristen
    • August 2024 (Inland)
    • August 2024 (EU)
    • August 2024 (Nicht EU)

    Mehr über "American Studies"

Diese Daten werden dem DAAD von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zur Verfügung gestellt.