Accounting, Controlling, TaxationBerufsbegleitend, Berufsintegrierend, Duales Studium, Teilzeitstudium

  • Master of Arts

    Master
    Abschluss

  • 4 Semester

    Regelstudienzeit

  • Stuttgart, Heidenheim, Lörrach, Karlsruhe, Mannheim, Mosbach, Ravensburg, Villingen-Schwenningen, Heilbronn, Friedrichshafen, Bad Mergentheim, Horb

    Standort

  • Noch 6 Tage (Inland)

    Noch 6 Tage (EU), Oktober 2024 (Nicht EU)

Überblick und Zulassung

Studientyp

weiterführend

Zulassungssemester

Zulassung im Sommer- und Wintersemester

Studienfeld
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen, Steuerwesen, Controlling
  • Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Schwerpunkt

Accounting & Controlling, Wertorientiertes Management & Controlling

Zielgruppe

Bachelor-Absolvent/innen mit mind. 1 Jahr Berufserfahrung (andernfalls steht Ihnen unser Weiterbildungsangebot offen, um so einen nahtlosen Übergang von Ihrem Bachelor- zu Ihrem Masterstudium zu ermöglichen.)

Anmerkung zum Studiengang

Das Curriculum des Master Accounting, Controlling, Taxation umfasst die wesentlichen Themenstellungen des modernen Controlling, des nationalen und internationalen Rechnungswesens, der wertorientierten Unternehmensführung sowie der Unternehmensbesteuerung. Sie lernen entsprechende Systeme aufzubauen und zu pflegen. Diese fließen in folgende Bereiche ein: Unternehmensplanung und -rechnung, Finanzmarktkommunikation, Beteiligungsmanagement, Unternehmensfinanzierung und -besteuerung. Zusätzlich zu einem abgeschlossenen, ersten Hochschulstudium sind folgende, praktische Erfahrungen erforderlich, um für den dualen Masterstudiengang zugelassen zu werden: Ein Jahr an Berufserfahrung in einem fachlich einschlägigen Bereich. Sie haben vorher fachfremd studiert oder noch kein volles Jahr an Berufserfahrung? Dann lassen Sie sich beraten und nutzen Sie unser Weiterbildungsangebot, um so einen nahtlosen Übergang von Ihrem Bachelor- zu Ihrem Masterstudium zu ermöglichen.

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Das Masterstudium am DHBW CAS ist weiterbildend und berufsintegrierend. Um ein Studium aufzunehmen, gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen: - Sie haben ein Bachelorstudium erfolgreich abgeschlossen. - Zusätzlich zu einem abgeschlossenen, ersten Hochschulstudium sind folgende, praktische Erfahrungen erforderlich, um für den dualen Masterstudiengang zugelassen zu werden: Ein Jahr an Berufserfahrung in einem fachlich einschlägigen Bereich. Sie haben vorher fachfremd studiert oder noch kein volles Jahr an Berufserfahrung? Dann lassen Sie sich beraten und nutzen Sie unser Weiterbildungsangebot, um so einen nahtlosen Übergang von Ihrem Bachelor- zu Ihrem Masterstudium zu ermöglichen. - In Ihrem Arbeitsverhältnis können Sie die im Masterstudium erworbenen Kenntnisse in der Praxis umsetzen. - Ihr Arbeitgeber ist über Ihre Bewerbung für das Masterstudium informiert.

Vorlesungszeit
  • 01.04.2024 - 30.09.2024
  • 01.10.2024 - 31.03.2025

Bewerbungsfristen

Sommersemester (2024)
  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    01.09.2023 - 15.10.2024

  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    01.09.2024 - 15.01.2025

  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    01.09.2024 - 15.01.2025

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    01.09.2024 - 15.01.2025

Wintersemester (2024/2025)
  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    01.02.2024 - 30.06.2024

  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    01.02.2024 - 30.06.2024

  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    01.02.2024 - 30.06.2024

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    01.02.2024 - 30.06.2024

Studienbeitrag

Studienbeitrag

4.225,00 EUR / Semester

Studienbeitrag (Link)

Der Duale Master finanziert sich komplett durch Studiengebühren. In den Studiengebühren sind die Studierendenwerksbeiträge, Verwaltungsgebühren, Beiträge zur Verfassten Studierendenschaft, Prüfungsgebühren und die Berechtigung zur Nutzung der Infrastruktur am DHBW CAS bereits enthalten. Bei Studienbeginn wird eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 300 Euro erhoben.

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch

Weitere Sprachen

Englisch