Heilpädagogik, Schwerpunkt Beratung und FamilieVollzeitstudium

Überblick und Zulassung

Studientyp

grundständig

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld

Heilpädagogik

Schwerpunkt

Inklusion, Diagnostik, Planung und Evaluation, Disability Studies, Differentielle Ansätze und Intervention, Frühförderung

Anmerkung zum Studiengang

Heilpädagogik mit dem Schwerpunkt Beratung und Familie an der MSB befähigt Studierende, die Inklusion und Partizipation von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen aktiv voran zu treiben. Der Alltag von Menschen mit Behinderungen oder Entwicklungsrisiken und von deren Familien wird zunehmend komplexer. Auch das betreuende Fachpersonal sieht sich mit wachsenden Anforderungen konfrontiert. Der Bachelorstudiengang Heilpädagogik, Schwerpunkt Beratung und Familie an der MSB greift diese Entwicklung auf und bietet eine ebenso wissenschaftliche wie anwendungsorientierte Ausbildung rund um die professionelle Arbeit mit Menschen mit Behinderungen mit dem Fokus auf Familien und Beratung.

Zulassungsmodus

Keine Zulassungsbeschränkung (ggf. mit Anmelde- oder Auswahlverfahren)

Zulassungsbedingungen

Die Studiengänge an der MSB Medical School Berlin sind NC-frei: Talent, Motivation und Disziplin zählen mehr als der Notendurchschnitt auf dem Zeugnis. Pünktlichkeit, gute Leistungen und Engagement während des Studiums sind dabei von großer Bedeutung. - Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder - Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG - Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG - ein mindestens 12-wöchiges Vorpraktikum in einer anerkannten Einrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2023/2024)
Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

entfällt

Studienbeitrag

Es wird eine einmalige Einschreibegebühr von 100 Euro erhoben.

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch