Freie Lektorate, Dozenturen und Sprachassistenzen

Ausschreibungen für Lektorate, Dozenturen und Sprachassistenzen sowie für Leitungspositionen an Hochschulen.

« Ergebnisliste« Neue Suche

Kenia - Eastern African-German University of Applied Sciences, Nairobi (zbV-Lektorat)

z.b.V.-Lektorate

Eastern African-German University of Applied Sciences (50 %) DAAD-Außenstelle Nairobi (50 %)

Aufgaben

In Kenia soll die o.g. Hochschule unter dem Dach einer bestehenden kenianischen Universität aufgebaut werden.
Auf deutscher Seite werden die Projektmittel vom AA zur Verfügung gestellt. Die fachliche Betreuung soll – unter Koordination des DAAD, von einer oder mehreren deutschen FHs übernommen werden.
Es ist vorgesehen, an der Hochschule verpflichtenden Deutschunterricht auf der Grundstufe und als Angebot darüber hinaus zu installieren. Bei der angestrebten Zahl von 5000 Studierenden wird ein umfangreicher Sprachkursbetrieb aufzubauen sein. Der/die Lektor/in soll die Hochschule beim Aufbau des Lehrgebiets DaF beraten und die DAF-Kurse fachlich betreuen. Curriculum-Entwicklung, Rekrutierung geeigneter Lehrkräfte methodisch-didaktische Fortbildung. Dazu gehört insbesondere ‚Fachsprache Deutsch‘ mit technischer Ausrichtung.
Die auf deutscher wie kenianischer Seite beteiligten Hochschulen sollen mittels einer wettbewerblichen Ausschreibung gewonnen werden. Daher kann die kenianische Gasthochschule noch nicht benannt werden. Es ist aber im Rahmen des Projekts mit Sicherheit davon auszugehen, dass eine entsprechende Stelle geschaffen werden kann.

Koordinierung der Aktivitäten des DAAD im Bereich Germanistik/DaF in der Region Ostafrika.
Hier sind in den letzten Jahren mehrere neue Deutschabteilungen entstanden (4 davon alleine in Kenia), die der DAAD nicht alle mit Lektoraten ausstatten kann. Diese sollen von der AS aus fachlich und didaktisch betreut werden (u.a. durch wissenschaftliche Fortbildung der vorhandenen Lehrkräfte, Vermittlung von Kontakten nach Deutschland, Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien, Blockseminare für fortgeschrittene Studierende, Unterstützung von Doktoranden aus diesen Hochschulen bei einer Promotion an der Nairobi Universität).

Voraussetzungen

  • Promotion im Bereich Germanistik/DaF
  • Erfahrung in der Lehrerausbildung und Lehrerfahrung im Bereich DaF
  • Erfahrung in der Vermittlung von Fachsprache wäre von Vorteil
  • gute Kenntnisse der deutschen Hochschullandschaft
  • Organisations- und Improvisationstalent
  • Interesse an Beratungs- und Informationsarbeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb des Landes und der Region
  • Teamfähigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • interkulturelle Kompetenz, Regionalkompetenz, Afrika-Erfahrung von Vorteil

Beginn

Oktober 2018

Dauer

mindestens 2 Jahre, höchstens 5 Jahre

Ansprechpartner/in

Deborah Wockelmann, Referat ST32, wockelmann@daad.de

Bewerbung
Bewerbungsschluss ist der 20. November 2017.

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören:
  • Bewerbungsformular (integrativer Bestandteil der Online-Bewerbung über das DAAD-Portal)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • ausführliche Begründung für Ihre Bewerbung
  • unbeglaubigte Kopien von Zeugnissen und Urkunden (Staatsexamen, Diplom, Magister, Master, Promotion)
  • ggf. Bescheinigungen über Lehr- und sonstige Berufserfahrung
  • Gutachten eines deutschen Hochschullehrers


Beachten Sie bitte, dass alle Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form als PDF-Dateien vorliegen müssen, damit diese im Online-Bewerbungsverfahren zusammen mit dem Bewerbungsformular über das DAAD-Portal eingereicht werden können. Das für Ihre Bewerbung vorgesehene Bewerbungsformular wird Ihnen während des Online-Bewerbungsverfahrens im DAAD-Portal automatisch bereitgestellt.

Die vollständigen Bewerbungen müssen bis zum 20. November 2017 von Ihnen über das DAAD-Portal eingereicht worden sein.

Die Verantwortung für die Vollständigkeit der Bewerbungsunterlagen liegt bei Ihnen. Verspätet bzw. unvollständig eingehende Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt, dass die dem DAAD von den Geldgebern in Aussicht gestellten Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt werden können.

Bitte beachten Sie für Ihre Bewerbung unbedingt die Hinweise zur Bewerbung und zum Auswahlverfahren!

Bewerbungsmöglichkeiten

Online-Antragstellung »Kenia - Eastern African-German University of Applied Sciences, Nairobi (zbV-Lektorat) (Kenia)