DAAD-Netzwerkkonferenz

Logo_Neko​​

5. und 6. Juli 2018 im Wissenschaftszentrum in Bonn

Anmeldungen sind ab Mitte April möglich.
Sie möchten den Beginn der Anmeldungen auf keinen Fall verpassen? Abonnieren Sie den DAAD Newsletter Hochschul- und Forschungsmarketing.

Über die Konferenz

Was zeichnet das Bildungssystem von Kolumbien aus? Welche Chancen für Kooperationen bietet Äthiopien? Wie gestalten sich die hochschulpolitischen Entwicklungen aktuell in Frankreich? Auf diese und ähnliche Fragen bietet die DAAD-Netzwerkkonferenz deutschen Hochschulvertretern Antworten. In vorab buchbaren Einzelgesprächen können sie sich persönlich mit den Leiterinnen und Leitern der DAAD-Informationszentren und DAAD-Außenstellen austauschen und Einblicke in die unterschiedlichen Hochschul- und Forschungslandschaften von über 50 Ländern und Regionen gewinnen.

Auf dem Konferenzprogramm stehen zudem zahlreiche Vorträge, die einen ersten Überblick über die Bildungslandschaft ausgewählter Zielländer geben.

In Ergänzung stehen Mitarbeiter des DAAD in Bonn für Beratungsgespräche zu Internationalisierungsthemen zur Verfügung.

Vorläufiger Programmentwurf >>

Kontakt

Gerne können Sie sich mit Ihren Fragen per Email an kongresse@daad.de wenden.

Ihre Ansprechpartnerinnen:

  • Dorothea Oeyen und Birgit Michels, Geschäftsstelle GATE-Germany (inhaltliche Fragen)
  • Eva Schuth, Referat Veranstaltungen (organisatorische Fragen)

DAAD weltweit

Der DAAD ist mit seinem Netz von Außenstellen und Informationszentren weltweit präsent.

Mehr >>

Programme zurückliegender Netzwerkkonferenzen: