Leitertagungsdokumentation 2013

Dokumentation der Tagung der Leiterinnen und Leiter der Akademischen Auslandsämter und der Auslandsbeauftragten der deutschen Hochschulen

(13. bis 14. November 2013 in Bonn - Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstraße 45)

(Tagungsprogramm)

Bildergalerie zur Leitertagung

Die Bildergalerie finden Sie hier.

Mittwoch, 13. November 2013

10.30 - 10.45 Begrüßung und Eröffnung der Tagung

  • Dr. Dorothea Rüland, Generalsekretärin des DAAD

10.45–12.30 Uhr Internationalität 2020 – ein Blick in die internationale Hochschule der Zukunft

12.30 – 13.00 Verleihung des Preises des Auswärtigen Amtes für exzellente Betreuung ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen 2013

  • Moderation: Dr. Dorothea Rüland, Generalsekretärin des DAAD
  • Vorstellung der Preisträger 2013 (Filmporträts)2013 Preisträger DAAD Leitertagung
    Preisträger TU Bergakademie Freiberg, Initiative "Sprache ist Brücke"
    Preisträger des Studierendenwerks Mainz, Initiative "Willkommen in der zweiten Heimat - Wohnen international"
  • Verleihung des Preises durch MinDirig Dr. Heinrich Kreft, Auswärtiges Amt

14.00–15.30 Uhr Keynote and discussion:

16.00–18.00 Uhr BLOCK I: Parallele Arbeitsgruppen

AG 1: Audience Development – eine Methode zur Steigerung der Outgoing-Mobilität?

AG 2: Strategische Partnerschaften – Theorie und Praxis

AG 3: Personal- und Strukturfragen im IO – wie lassen sich Daueraufgaben und Prestigeprojekte vereinbaren?

  • Moderation: Dr. Muriel Helbig, Bauhaus U Weimar
  • Referenten:
    Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Joachim Metzner,Vizepräsident der HRK und Präsident a.D. der FH Köln
    Manfred Nettekoven, Kanzler der RWTH Aachen
    Dr. Udo Thelen, Kanzler der Deutschen U für Weiterbildung (DUW), Berlin

AG 4: Ansätze zur Messung und Bewertung der Internationalität von Hochschulen (max. Teilnehmerzahl: 30)

AG 5: Internationalisierungsstrategien von Fachhochschulen –Schwerpunkte und Umsetzung (Fortsetzung der Veranstaltung auf der DAAD-Leitertagung 2012)

Donnerstag, 14. November 2013

09.00 – 11.00 Uhr BLOCK II: Parallele Arbeitsgruppen

AG 6: Quo vadis – Besonderheiten der Internationalisierung an Kunst- und Musikhochschulen

AG 7: Willkommenskultur durch modernes Wissenschafts­management – wie wird Verwaltung international?

AG 8: Strukturen und Aufgaben eines modernen International Office

AG 9: Hochschulen als regionaler Motor: regionale Kooperationen zur Nachwuchssicherung aus dem Ausland

AG 10: Hochschule 2.0: die Internationalisierung der deutschen Hochschulen im Zeichen virtueller Lehr- und Lernszenarien

11.30 – 13.00 Uhr BLOCK III: Parallele Infoveranstaltungen

Info 1: Das Netzwerk des DAAD im Ausland und wie deutsche Hochschulen es für ihre Internationalisierung nutzen können

Info 2: Scholars at Risk, Germany Section: German HEIs Protecting Threatened Scholars; Promoting Academic Freedom

Info 3: Neue Entwicklungen im DAAD-Portal

  • Moderation: Sebastian Markus Heckelmann, DAAD
  • Referentin: Susanne Reinbott, DAAD

Info 4: Nutzerfreundlichkeit im Web – Usability praktisch erfahren: Vorstellung zweier aktueller Usability-Untersuchungen von ausgewählten DAAD-Internetangeboten

Info 5: Sprache – Bildung – Zusammenarbeit. Das Goethe-Institut als Partner für Hochschulen im In- und Ausland

14.00 – 15.00 Uhr Das neue Bildungsprogramm der EU – Erasmus+

Dr. Siegbert Wuttig, DAAD

15.00 – 15.30 Abschlussplenum: Status quo zur DAAD-Mitgliederbefragung, aktuelle Entwicklungen im DAAD und Planungen 2014, Danksagungen

  • Moderation: Dr. Nina Lemmens, DAAD
  • Referenten:
    Dr. Simone Burkhart, DAAD
    Dr. Christian Thimme, DAAD
    Stephanie Knobloch, DAAD

Weitere Informationen