Leitertagungsdokumentation 2012

Dokumentation der Tagung der Leiterinnen und Leiter der Akademischen Auslandsämter und der Auslandsbeauftragten der deutschen Hochschulen 2012


"Internationalisierung der deutschen Hochschulen: Austausch zu Strategien, Programmangeboten sowie strukturellen und allgemeinen Rahmenbedingungen"

1. Empfang der Alexander von Humboldt-Stiftung am Vorabend der Tagung - Dienstag, 13.11.2012, 19.00 Uhr

Hier finden Sie das Programm zum Empfang der Alexander von Humboldt-Stiftung

Begrüßung

  • Dr. Steffen Mehlich, Leiter der Abteilung Förderung und Netzwerk

Neues von der Nationalen Kontaktstelle Mobilität und EURAXESS

  • Dr. Nicola Staeck, stellvertretende Referatsleiterin Nationale Kontaktstelle Mobilität, EURAXESS, Beratung

Netzwerkveranstaltungen an Hochschulen in Deutschland

Internationales Forschungsmarketing – Chancen für die Hochschulen

Neues aus der Auswahlabteilung: AIMS und Georg Forster-Forschungspreis

  • Dr. Dagmar Broemme, stellvertretende Referatsleiterin Physik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik

2. Dokumentation der Tagung 2012

(14. – 15. November 2012 in Bonn - Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstraße 45)

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.

Bildergalerie zur Leitertagung 2012

Zur Bildergalerie gelangen Sie hier.

a) Mittwoch, 14. November 2012

10.00 - 10.15 Begrüßung und Eröffnung der Tagung

  • Dr. Dorothea Rüland, Generalsekretärin des DAAD

10.15 – 12.30 Internationalisierung: AAA/IO und DAAD

  • Moderation: Dr. Nina Lemmens, DAAD
  • »Ausgewählte Teilergebnisse der Mitgliederbefragung« Susanne Heinzelmann, Prognos AG.
    Der Ergebnisbericht zur DAAD-Mitgliederbefragung wird allen an der Umfrage Beteiligten zu einem späteren Zeitpunkt vorgelegt. Zunächst wird sich jedoch der DAAD-Vorstand in seiner Sitzung im Februar 2013 damit befassen. Wir bitten um Verständnis und noch etwas Geduld. Vielen Dank!
  • »Internationalisierung an der RWTH Aachen« Dr. Heide Naderer, RWTH Aachen

13.30 – 14.00 Verleihung des Preises des Auswärtigen Amtes für exzellente Betreuung ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen 2012

  • 2012 Preisträger AAdurch Frau Emily Calaminus, Auswärtiges Amt, Referat 604 - Wissenschaft und Hochschulen, Deutsches Archäologisches Institut (DAI)
  • Preisträger INSR (Präsentation) | Preisträger Hochschule Magdeburg-Stendal (Bild)
  • Theaterstück: "Die begabten Zuschauer", IDeFix

14.20 – 16.20 BLOCK I:

AG 1: Jungingenieure et al. – wie attraktiv sind Teilstudienangebote für außereuropäische Studierendengruppen?

AG 2: Internationalisierungsstrategien von Fachhochschulen

AG 3: Die strategische Nutzung von sozialen Netzwerken als Kommunikationskanal im internationalen Hochschulmarketing

AG 4: Inklusion und internationale Bildungsmobilität (AG4 entfiel)

AG 5: Strukturen und Aufgaben eines modernen International Office (Universitäten)

16.50 – 18.00 BLOCK II:

Info 1: Neuerungen im Aufenthaltsrecht, insbesondere Umsetzung der EU-Hochqualifizierten-Richtlinie

Info 2: PROMOS – aktuelle Durchführungsfragen

Info 3: Welchen Effekt hat der ‚Nationale Kodex‘ bei der Gewinnung internationaler Studierender? – Ergebnisse einer Umfrage bei Akademischen Auslandsämtern und IC / AS des DAAD

Info 4: Standardisierung und Sonderwege - Aktuelle Entwicklungstendenzen bei uni-assist -

  • Moderation:
    Thomas Liljeberg, uni-assist e.V.
    Bettina Böhme, uni-assist e.V.

Info 5: Das Deutsch-Argentinische Hochschulzentrum (DAHZ) / Centro Universitario Argentino-Alemán (CUAA) Bonn – Buenos Aires

b) Donnerstag, 15. November 2012

09.00 – 11.00 BLOCK III:

AG 6: Herausforderungen einer zunehmend diversen Studierendenschaft: Wege zum Campus der Vielfalt 

AG 7: Mehrsprachigkeit – ja, aber wie?

AG 8: Strategiekonzepte für die Kooperation mit China – Vorstellung und Diskussion der DAAD-China-Strategie sowie ausgewählter Hochschulstrategien

AG 9: Mobilität und ‚gute‘ Anerkennungspraxis – Herausforderung für deutsche Hochschulen in der europäischen Kooperation

AG 10: Beiträge der Hochschulen zur Fachkräfte-Migration und zu Erwartungen der Politik und Wirtschaft

11.30 – 12.30 VIER THEMENCLUSTER DER TAGUNG – BLOCK IV:

Info 6: Hochschulzugang NRW: Welche Chancen bietet die Änderung des § 49 HG für die Hochschulen?

Info 7: Willkommen in Deutschland – wie international mobile Studierende den Hochschulstandort Deutschland wahrnehmen

Info 8: DAAD-Portal und die Öffnung für die Individualförder­programme – erste Erfahrungen

  • Moderation:
    Sascha Nöthen, DAAD
    Nicole Berners, DAAD
    Elke Kallmann, DAAD
    Sebastian Markus Heckelmann, DAAD

Info 9: Gemeinsam internationale Studierende gewinnen und betreuen: deutsche Auslandsschulen im Fokus von Hochschulverbünden

Info 10: Aktuelle Informationen zur neuen Generation der EU-Programme (2014–2020)

12.30 – 13.30 Abschlussplenum:

  • Moderation:
    Dr. Nina Lemmens, DAAD
    Dr. Christian Thimme, DAAD
    Stephanie Knobloch, DAAD