Konferenz „Kooperationen und Karrieren - neue Perspektiven im internationalen Austausch“ 18.-20. September 2019, Berlin

Mit dem Ziel, die Internationalisierung der deutschen Hochschulen zu stärken, fördert der DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Strukturprogramme „Bachelor Plus“, „Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaften“ (ISAP) und „Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss“ die Einrichtung und Etablierung internationaler Studiengänge, die einen integrierten Auslandsaufenthalt vorsehen. Neu hinzugekommen ist das Programm „Lehramt.International“, das die Internationalisierung des Lehramtsstudiums und insbesondere die Steigerung der Mobilität von Lehramtsstudierenden zum Ziel hat.
 
Für die in den genannten Programmen geförderten Projekte führt der DAAD vom 18. bis 20. September 2019 in der Kalkscheune in Berlin die Konferenz „Kooperationen und Karrieren – neue Perspektiven im internationalen Austausch“ durch. Erstmalig ist die Veranstaltung auf zwei Zielgruppen ausgerichtet, auf die an unterschiedlichen Tagen zielgruppengerechte Workshops, Vorträge und ein abwechslungsreiches Begleitprogramm warten:
 
Mit Fokus auf die individuelle Karriereplanung und den Berufseinstieg nach dem Studium richtet sich das Programm am 18. und 19. September an die vom DAAD geförderten Alumni und aktuell ausgewählte Stipendiatinnen und Stipendiaten der internationalen Studiengänge. Am 19. und 20. September haben die Hochschulvertreter und –vertreterinnen die Gelegenheit, sich zu aktuellen Rahmenbedingungen internationaler Hochschulkooperationen zu informieren und auszutauschen. Die Teilnahme an allen Programmpunkten der Konferenz ist kostenfrei. Zusätzlich lädt der DAAD die Teilnehmenden zum gemeinsamen Abendessen ein.

Programm für Alumni und Studierende

Programmübersicht

Mittwoch, 18. September 2019

9 Uhr: Beginn der Veranstaltung
• Registrierung und Begrüßungskaffee/-tee
Stand des DAAD-Info-Centers (bis 17 Uhr)

10 Uhr: Eröffnung
Dr. Alexander Au
Bereichsleiter P4 Internationalisierungsprogramme für deutsche Hochschulen (DAAD)

10:30 Uhr: Podiumsdiskussion: Karriere-Booster „internationaler Austausch“
Gäste: Johanna Dietrich, Bachelor Plus-Stipendiatin, Christoph Müller, ISAP-Stipendiat, Dr. Tim Seidenschnur, ISAP-Stipendiat, und Martina Farkas, Doppelabschluss-Stipendiatin
Moderation: Dr. Alexander Au
Bereichsleiter P4 Internationalisierungsprogramme für deutsche Hochschulen, DAAD

11:30 Uhr: Tee-/Kaffeepause

12 Uhr: Parallele Arbeitsgruppen
AL 1: Arbeiten bei Internationalen Organisationen und EU-Institutionen
Leitung: Julie Tumler, Beraterin, Büro Führungskräfte zu Internationalen Organisationen (BFIO)

Weitere Informationen unter:

www.diplo.de/jobs-io (Webseite der Koordinatorin für internationale Personalpolitik)
www.jobs-io.de (internationaler Stellen- und Personalpool)

AL 2: Networking
Leitung: Nina Claudy, Leiterin PR Büro Nina Claudy

AL 3: Berufs- & Karriereplanung: Bewerbungsstandards kennen – eine persönliche Vorgehensweise entwickeln
Leitung: Dr. Simon Golin, Leiter Golin Wissenschaftsmanagement

AL 4: Applied Presentation Skills
Leitung: Lesley-Anne Weiling, Beraterin/Trainerin, Write-English

AL 5: Assessment Center Training
Leitung: Daniel Dürr, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Justus-Liebig-Universität Gießen

13:30 Uhr: Mittagsbuffet

15 Uhr: Parallele Arbeitsgruppen
AL 6: Karrierewege in der Wissenschaft im Überblick
Leitung: Dr. Kolja Briedis, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)

AL 7: Wege zur Berufsfindung: WOKÖDÜ-Berufszielworkshop
Leitung: Budimir Dokic, Leiter Career Service Deutsche Sporthochschule Köln

AL 8: Energiemanagement für Intro- und Extrovertierte
Leitung: Dr. Sylvia Löhken, Expertin für intro- und extrovertierte Kommunikation

AL 9: Applied Presentation Skills
Leitung: Lesley-Anne Weiling, Beraterin/Trainerin, Write-English

AL 10: Vorstellungsgespräche souverän meistern
Leitung: Andrea Podschadel, Karriereberaterin, Career Center Universität Duisburg-Essen

16:30 Uhr: Tee-/Kaffeepause

17 Uhr: Live-Podcast
Gästeliste Geisterbahn

18 Uhr: Abendessen
Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken

19:15 Uhr: Konzert
Flowin Tension

Donnerstag, 19. September 2019

9 Uhr: Beginn der Veranstaltung
• Registrierung und Begrüßungskaffee/-tee
Bewerbungsfotos (bis 13:30 Uhr)

10 Uhr: Grußwort
Christian Müller
Stellvertretender Generalsekretär
Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

10:15 Uhr: Grußwort
Peter Greisler
Ministerialdirigent der Unterabteilung Hochschulen
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

10:30 Uhr: Keynote speech zur Zukunft Europas
Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Weidenfeld
Direktor des Centrums für angewandte Politikforschung (C·A·P), Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)

11:30 Uhr: Kaffee-/Teepause

12 Uhr: Parallele Arbeitsgruppen
AL 11: Projektmanagement - Handwerkszeug für Herausforderungen
Leitung: Dr. Alexander Egeling, Berater/Trainer, Golin Wissenschaftsmanagement

AL 12: Der Workshop zum Gründer 1 mal 1 - Startups & Investment
Leitung: Kai Klasen, Analyst, Cavalry Ventures

AL 13/1 & 13/2: Tipps zum erfolgreichen Verhandeln
Leitung 13/1: Felix Miller, Trainer, Rational Games, Inc.
Leitung 13/2: Dr. Mark Young, CEO, Rational Games, Inc.

13:30 Uhr: Mittagsbuffet

14:30 Uhr: Stadtführungen
Comedytour Berlin
Geflüchtete zeigen ihr Berlin
Musictours Berlin
Obdachlose zeigen ihr Berlin

Ende der Veranstaltung

Programm für Hochschulvertreter und -vertreterinnen

Programmübersicht

Donnerstag, 19. September 2019

9 Uhr: Registrierung und Begrüßungskaffee/-tee

10 Uhr: Eröffnung
Christian Müller
Stellvertretender Generalsekretär
Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

10:15 Uhr: Grußwort
Peter Greisler
Ministerialdirigent der Unterabteilung Hochschulen
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

10:30 Uhr: Keynote speech zur Zukunft Europas
Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Weidenfeld
Direktor des Centrums für angewandte Politikforschung (C·A·P), Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)

11:30 Uhr: Tee-/Kaffeepause

12 Uhr: Parallele Arbeitsgruppen
HS 1: Tipps zum erfolgreichen Verhandeln
Leitung: Dr. Mark Young, CEO, Rational Games, Inc.

HS 2: Projektmanagement - Handwerkszeug für Herausforderungen
Leitung: Dr. Simon Golin, Golin Wissenschaftsmanagement

HS 3: Marketing International Degree Programs: Building an Action Plan
Leitung: Flannery Burdick, Managing Director, Olive & Crane

HS 4: Kooperationsvertrag und Co. – rechtliche Rahmenbedingungen internationaler Partnerschaften
Leitung: Karen Schlüter, administrative Geschäftsführerin, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)

13:30 Uhr: Mittagsbuffet

14:30 Uhr: Parallele Arbeitsgruppen
HS 5: Alumniarbeit in internationalen Studiengängen – mit Ehemaligen in Kontakt bleiben
Liane Bächler, Universität Siegen (ISAP mit Brasilien), Barbara Dengel, Georg-August-Universität Göttingen (Doppelabschluss-Studiengang mit China)
Leitung: Tabea Kaiser, Referatsleiterin, Referat P41 Internationalisierung in der Lehre, DAAD

HS 6: Akkreditierung von Studiengängen mit doppeltem oder gemeinsamem Abschluss
Leitung: Anja Grube, Referentin, Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA)

HS 7: Regionalschwerpunkt Lateinamerika
Prof. Dr. Matei Chihaia, Universität Wuppertal (ISAP mit Argentinien) und Dipl.-Geogr. Martina Ratermann, Fachhochschule Münster (Doppelabschluss-Studiengang mit Lateinamerika)
Leitung: Dr. Alexander Au, Bereichsleiter P4 Internationalisierungsprogramme für deutsche Hochschulen, DAAD

HS 8: Digitalisierung – Gamification in Lern- und Kooperationsumgebungen
Leitung: Prof. Dr. Ilona Buchem, Professorin für Kommunikations- und Medienwissenschaften, Beuth Hochschule für Technik Berlin

HS 9: Digitalisierung – Digital Storytelling
Leitung: Felix Seyfarth, Senior Consultant, Berinfor

HS 10: Projekte erfolgreich durchführen – von der Antragstellung bis zur Nachweiserstellung
Leitung: Petra Bercik, Referat P41 Internationalisierung in der Lehre, DAAD

16 Uhr: Tee-/Kaffeepause

16:30 Uhr: Networking - nehmen Sie mindestens drei neue Kontakte mit nach Hause!
Leitung: Dr. Cornelia Altenburg, Trainerin/Moderatorin, Golin Wissenschaftsmanagement

17:30 Uhr: Lesung und Gespräch
Peter Littger („The Devil lies in the Detail – Lustiges und Lehrreiches über unsere Lieblingsfremdsprache“, 2015, & „Lost in Trainstation - wir versteh'n nur Bahnhof: English made in Germany - das Bilderbuch”, 2018)

18:30 Uhr: Abendessen
Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken

Freitag, 20. September 2019

8:30 Uhr: Begrüßungskaffee/-tee

9:30 Uhr: Zuwendungsrecht in der Projektförderung – Grundlagen & praktische Tipps zum Verwendungsnachweis
Torben Reiner, Referent für Zuwendungsrecht, DAAD & Mario Theisen, Leiter Arbeitseinheit P12A (Prüfstelle für Verwendungsnachweise), DAAD

11 Uhr: Tee-/Kaffeepause

11:30 Uhr: Parallele Arbeitsgruppen
HS 11: Digitale Formate in der internationalen Hochschulzusammenarbeit
Leitung: Prof. Dr.-Ing. Rolf Granow, E-Learning Beauftragter der Technischen Hochschule Lübeck

HS 12: Laterale Führung und Führung nach oben: Projektleitung in diffusen Hierarchiekonstellationen
Leitung: Dr. Simon Golin, Leiter Golin Wissenschaftsmanagement

HS 13: Marketing International Degree Programs: Building an Action Plan
Leitung: Flannery Burdick, Managing Director, Olive & Crane

HS 14: Projekte erfolgreich durchführen – von der Antragstellung bis zur Nachweiserstellung
Leitung: Petra Bercik, Referat P41 Internationalisierung in der Lehre, DAAD

HS 15: Regionalschwerpunkt Großbritannien – zukünftige Gestaltung von Kooperationen
Claudia Echelmeyer, Leuphana Universität Lüneburg (Kooperation mit University of Glasgow), Ariane Moser-Blawatt, Universität Konstanz (Kooperationen mit University of Nottingham und University of Essex) und Dr. Tim Seidenschnur, Koordinator des Forschungsschwerpunkts Governance und Organisation, International Centre for Higher Education Research Kassel (INCHER)
Leitung: Tabea Kaiser, Referatsleiterin, Referat P41 Internationalisierung in der Lehre, DAAD

13:30 Uhr: Mittagsbuffet

15 Uhr: Ende der Veranstaltung
Moderation: Dr. Alexander Au
Bereichsleiter P4 Internationalisierungsprogramme für deutsche Hochschulen (DAAD)

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise

Kontakt für allgemeine Fragen zur Konferenz

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Referat P41 - Internationalisierung in der Lehre
Petra Bercik (Referentin/Teamleiterin ISAP, Doppelabschluss, Bachelor Plus)
p41@daad.de
Tel.: 0228 / 882-457

Bmbf Logo