DCAPP: Tragen Sie bei zu einem Expertenpool im Rahmen der Deutsch-Chinesischen Alumnifachnetzwerke (DCHAN)
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Wir laden Sie ein, zum Aufbau eines deutschlandweiten Expertenpools mit China-Expertise beizutragen und selbst Teil dieses Netzwerks zu werden.

Um Sie bestmöglich vernetzen zu können, benötigen wir einige Angaben zu Ihrer Person. Im Folgenden bitten wir Sie auch um Ihr Einverständnis, dass Ihre für die Vernetzung relevanten persönlichen Daten (s.u.) an den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und den DLR-Projektträger (DLR-PT) weitergeleitet werden.

Hintergrund

Seit 2017 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit Hilfe des DLR-Projektträgers (DLR-PT) innovative Konzepte zur deutschlandweiten Fach-Alumniarbeit mit Chinabezug.

Im Rahmen des Begleitvorhabens unterstützt der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) die Deutsch-Chinesischen Alumnifachnetzwerke (DCHAN) durch übergeordnete Transfer- und Öffentlichkeitarbeit bei der fachlichen Vernetzung von deutschen China-Alumni untereinander sowie mit ihren Partnern in China und Deutschland.

Ziel ist ein deutschlandweites Netzwerk an Experten mit China-Expertise, das zur Bildung nachhaltiger Kooperationen zwischen deutschen und chinesischen Wissenschaftler/innen beiträgt und, im Einklang mit der China-Strategie des BMBF, die China-Kompetenz deutscher Hochschulen erhöht. Hervorgegangen sind die Deutsch-Chinesischen Alumnifachnetzwerke aus langjährigen Kooperationen zwischen deutschen und chinesischen Hochschul- und Forschungseinrichtungen, deren Expertise und Kontakte nun für neue Kooperationen und Synergien genutzt werden sollen.
 

Welche Daten benötigen wir für welchen Zweck?

Wir möchten gerne folgende Daten von Ihnen erheben:

1) Daten, die dem Zweck der Identifikation und Ansprache dienen: Vor- und Nachname (erforderlich); Geburtsdatum und -name; Nationalität; Titel

2) Daten, die dem Zweck der Kontaktaufnahme dienen: E-Mail-Adresse (erforderlich); aktuelle Postanschrift und Telefonnummer

3) Daten, die dem Zweck der institutionellen und fachlichen / beruflichen Zuordnung dienen: Herkunftshochschule, Studienfach und -abschluss; thematische Kenntnisse und Sprachkenntnisse; aktuelle(r) Stelle und Arbeitgeber sowie Branche / Fachgebiet; Preise und Auszeichnungen; Mitgliedschaft in Akademien oder Alumnivereinen

4) Daten mit spezifischem China-/Deutschlandbezug, die der gezielteren Vernetzung dienen: Zeitraum, Ort und Anlass der China- bzw. Deutschland-Aufenthalte; entsendende Institution sowie empfangende Institution; ggf. Förderprogramm und -organisation der Aufenthalte
In dieser Umfrage sind 11 Fragen enthalten.
Zu Ihrer Person
Daten, die dem Zweck der Identifikation, Ansprache und Kontaktaufnahme dienen
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Ihre Angaben zu Name und E-Mail-Adresse sind erforderlich.
Die folgenden Angaben sind optional.
Institutionelle und fachliche / berufliche Zuordnung
Je genauer Ihre Angaben hier sind, desto besser können Sie sich vernetzen.
China- / Deutschlandbezug
Daten mit spezifischem China-/Deutschlandbezug, die der Vernetzung dienen
Bitte geben Sie Details zu Ihrem China- bzw. Deutschlandbezug an.
Einwilligungserklärung
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Ich bin damit einverstanden, dass meine oben genannten Daten an den Deutschen Akademischen Austauschdienst e.V. (DAAD) [Kennedyallee 50, 53175 Bonn] weitergegeben werden, damit der DAAD mich zukünftig über Vernetzungsangebote und Veranstaltungen im Rahmen der Deutsch-Chinesischen Alumnifachnetzwerke (DCHAN) sowie ggf. weitere Angebote der deutsch-chinesischen Kooperation, die für DCHAN-Interessierte relevant sind, informieren kann.

 

Bei Unerreichbarkeit per E-Mail darf der DAAD mich auch auf folgendem Weg kontaktieren:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Ich bin damit einverstanden, dass meine oben genannten Daten an das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) [Heinemannstr. 2, 53175 Bonn] weitergegeben werden, damit das BMBF mich zukünftig über Vernetzungsangebote und Veranstaltungen im Rahmen der Deutsch-Chinesischen Alumnifachnetzwerke (DCHAN) sowie ggf. weitere Angebote der deutsch-chinesischen Kooperation, die für DCHAN-Interessierte relevant sind, informieren kann.

Bei Unerreichbarkeit per E-Mail darf das BMBF mich auch auf folgendem Weg kontaktieren:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Ich bin damit einverstanden, dass meine oben genannten Daten an den DLR-Projektträger (DLR-PT) [Königswinterer Str. 552-554, 53227 Bonn] weitergegeben werden, damit der DLR-PT mich zukünftig über Vernetzungsangebote und Veranstaltungen im Rahmen der Deutsch-Chinesischen Alumnifachnetzwerke (DCHAN) sowie ggf. weitere Angebote der deutsch-chinesischen Kooperation, die für DCHAN-Interessierte relevant sind, informieren kann.

Bei Unerreichbarkeit per E-Mail darf der DLR-PT mich auch auf folgendem Weg kontaktieren:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

 Ich kann meine Einwilligung jederzeit ganz oder in Teilen widerrufen. Den Widerruf kann ich gegenüber dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), Referat ST16, Kennedyallee 50, 53175 Bonn, E-Mail: jeblawei@daad.de erklären.

Vor meinem Widerruf durchgeführte Datenverarbeitungen auf Grundlage dieser Einwilligung bleiben weiterhin rechtmäßig. Wenn ich diese Einwilligungserklärung nicht abgebe oder sie später widerrufe, entstehen mir keinerlei Nachteile.

Im Fall des Widerrufs werden meine Daten mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung beim DAAD und/oder beim BMBF und/oder beim DLR-PT gelöscht.

Lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.