Förderungen und Ausschreibungen

Home

Ausschreibungen anderer Organisationen

Jetzt bewerben: Green Talents Award 2018


Werden Sie Green Talent, unterstützen Sie die Forschung zur nachhaltigen Entwicklung in Deutschland und erhalten Sie exklusiven Zugang zu einem herausragenden Netzwerk junger Forscher.

Seit 2009 veranstaltet das Bundesministerium für Bildung und Forschung den renommierten Wettbewerb “Green Talents – International Forum for High Potentials in Sustainable Development”.

Mit dieser Auszeichnung werden jedes Jahr 25 junge Forscher geehrt. Der Wettbewerb "Green Talents" fördert damit erfolgreich den internationalen Austausch um innovative ökologische Konzepte in vielen Forschungsbereichen.

Besuchen Sie die Website www.greentalents.de.
Anmeldeschluss: 23. Mai 2018, 14 Uhr

Mehr Informationen

Deutsche UNESCO-Kommission, Freiwilligendienst kulturweit: „Gemeinsam freiwillig engagiert: junge Frauen aus Ländern der Transformationspartnerschaft unterstützen deutsche Kultur- und Bildungseinrichtungen“.


Das Projekt versteht sich als integrale Ergänzung des bereits bestehenden kulturweit-Programms. Bereits seit 2009 haben junge Menschen aus Deutschland die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst mit kulturweit in Ägypten, Jordanien und Tunesien zu leisten. Seitdem sind bereits über 60 Freiwillige für sechs oder zwölf Monate nach Ägypten, Jordanien und Tunesien ausgereist. Da es sich bei kulturweit um eine besondere Form zivilgesellschaftlichen Engagements handelt und kulturweit sich als Lerndienst für junge Erwachsene versteht, ist es besonders wichtig, dass ein Austausch nicht nur in eine Richtung, sondern multilateral stattfindet. Weitere Informationen zum Programm können Sie der angehängten Ausschreibung entnehmen.

Bewerbungsfrist: 25. April 2018.

Ausschreibung (pdf)

Mehr Informationen: https://www.kulturweit.de/jobs


This year Falling Walls Lab Tunis will take place on September 8th, 2018 at Elgazala Technopark!

Applications are open! Be part of it! 

 


• Present your research project, business plan or social initiative in just 3 minutes!


• Get involved in exciting discussions and network with fellow innovators and experts from different disciplines.

• Share your innovative idea and win a trip to Berlin!


A distinguished jury selects the winner who:
- travels to Germany and qualifies directly for the global Lab Finale in Berlin on 8 November as one of 100 international winners (travel and accommodation are covered).
- wins a ticket for the Falling Walls Conference where leaders from science, industry, and policy-making meet.

 Application deadline: 15 June 2018

• Infohttp://www.falling-walls.com/lab

• Who can / How to 

Apply: http://www.falling-walls.com/lab/apply

Organized by ESB : Esprit School of Business and ESPRIT : Ecole Sup Privée d'Ingénierie et de Technologies 

#FallingWalls18  #FWLTunis_2018

Facebook: https://www.facebook.com/FWLTunis18/

For info just write an email to:  fwl-tunis@esprit.tn

Highlights: https://youtu.be/9CZhppM2Bk8

Call for applications

Poster 

Tätigkeit bei internationalen Organisationen und in der EU   

Lesen Sie mehr unter: http://www.diplo.de/jobs-io

Alexander von Humboldt-Stiftung

Die Alexander von Humboldt Stiftung ist eine Organisation, die Wissenschaftskooperationen zwischen exzellenten ausländischen und deutschen Forscherinnen und Forschern fördert. Als Mittlerorganisation der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik fördert die AvH den internationalen kulturellen Dialog und wissenschaftlichen Austausch.

Für junge Klimaexperten aus Entwicklungsländern, die ein Projekt in Deutschland durchführen und langfristige Kooperationen aufbauen wollen.

Das Stipendium ermöglicht Nachwuchsführungskräften, ein Jahr lang in Deutschland an einem forschungsnahen Projekt eigener Wahl in den Bereichen Klimaschutz und klimarelevanter Ressourcenschutz zu arbeiten. Der Gastgeber kann frei gewählt werden. Bewerben Sie sich, wenn Sie aus einem außereuropäischen Schwellen- oder Entwicklungsland (siehe Länderliste) kommen und sich mit natur- und ingenieurwissenschaftlichen, rechtlichen, wirtschaftlichen, gesundheitsbezogenen oder gesellschaftlichen Fragestellungen des Klimawandels beschäftigen.

In einer dreiwöchigen Einführungsveranstaltung knüpfen Sie Kontakte zu den anderen Klimaschutzstipendiatinnen und -stipendiaten und besuchen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und kulturelle Veranstaltungen in Deutschland. Ein vor Stipendienbeginn angebotener Intensiv-Deutschkurs erleichtert Ihnen den Einstieg in den deutschen Alltag, in einer mehrtägigen Fortbildungsveranstaltung während des Stipendiums erwerben Sie neben praktischem Wissen im Klimaschutz auch Management-Kompetenzen.

Es können jährlich 20 Stipendien vergeben werden.

Weitere Informationen...