Leuchtturmprojekte

by Wastedump [GFDL oder CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons

Deutschsprachige Ingenieurausbildung in der Ukraine

Deutsche Technik und deutsche Ingenieurausbildung haben traditionell in Osteuropa einen sehr guten Ruf. Die Universität Magdeburg und die TU Donetsk (Ukraine) kamen nach dem Fall des Eisernen Vorhangs auf die zukunftsweisende Idee, an der TU Donetsk einen deutschsprachigen Studiengang in Elektrotechnik einzurichten. Seit 1994 fördert der DAAD dieses Projekt in seinem Programm „Deutschsprachige Studiengänge“ (DSG). Schnell begann sich die Firma Siemens für diesen Studiengang zu interessieren und mit Geräten und Praktikaplätzen zu unterstützen. Um dem wachsenden Interesse der ukrainischen Studenten zu begegnen, wurde bald eine eigene deutschsprachige technische Fakultät gegründet. Auch andere Universitäten in der Ukraine schlossen sich diesem Erfolgsmodell an, so dass nun auch mit Unterstützung des DAAD an der TU Kiew und der TU Charkiw deutschsprachige Fakultäten eingerichtet wurden. Firmen in Deutschland und der Ukraine zeigen an den Absolventen sehr großes Interesse.

Mehr Informationen hier

Kontakt hier