Überblick: Hochschulsystem und Internationalisierung

By Tangmo [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Hochschul- und Bildungssysteme im Ausland weisen häufig gravierende Unterschiede zu Deutschland auf. Erfahren Sie mehr über die Hochschultypen, die Zulassungsvoraussetzungen und Studiengebühren.

Hochschulen

In Thailand gibt es 156 öffentliche und private Hochschulen. Die Lehrerausbildung findet in den sogenannten Teacher-Colleges statt. Die angebotenen Studiengänge (auch in englisch, chinesisch, deutsch) finden Sie im "Study guide Thailand".

Studiensystem

Das Studium in Thailand orientiert sich am US-amerikanischen Bildungssystem: Nach einem vierjährigen Bachelorstudium folgen zweijährige Master- und anschließend drei- bis sechsjährige Promotionsprogramme. Ausnahmen bilden die Fachrichtungen Architektur, Pädagogik und Pharmazie, in denen erst nach fünf Jahren ein Bachelor-Abschluss erzielt werden kann. In medizinischen Studiengängen wird nach sechs Jahren der akademische Grad ‚doctor of medicine‘ verliehen.

Das Studienjahr ist üblicherweise in zwei Semester unterteilt: von Mitte August bis Mitte Dezember sowie von Mitte Januar bis Mitte Mai.

Informationen zu Fragen der Anerkennung von Studienleistungen, -abschlüssen und Akademischen Graden finden sie in unseren Tipps vorab.