Überblick: Hochschulsystem und Internationalisierung

by Adam Jones (flickr )[CC-BY-SA-2.0] via Wikimedia Commons

Erfahren Sie mehr über die Hochschulen und das Bildungssystem.

Hochschulen

Die Anzahl der Hochschulen ist auf über 50 gestiegen, davon 35 staatliche Universitäten. Kleine, private Hochschulen werden zunehmend gegründet. Die zwei relevantesten staatlichen Hochschulen des Landes sind die University of Khartoum und die Alazhari Universität.

Studiensystem

Bachelorstudiengänge dauern üblicherweise vier Jahre (fünf für den „honors“-Abschluss), „professional degrees“ fünf bis sechs Jahre. Ein Masterabschluss setzt in der Regel zwei bis drei zusätzliche Studienjahre voraus, ein Ph.D weitere drei.

Studiengebühren gibt es an allen Hochschulen, aber die Höhe der Gebühren ist sehr variabel und individuell. Bei staatlichen Hochschulen hängen die Gebühren von der Universität, dann innerhalb der Universität von der Fakultät und zusätzlichen von den finanziellen Verhältnissen der Familie ab. So betragen die Gebühren am Department of German Languages der Universität Khartoum zwischen 400-1000 SDG pro Jahr (57,- bis 143,- EUR), können bei einer sehr armen Familie aber auch ganz entfallen. Gebühren in bspw. Medizin können auch an einer staatlichen Universität leicht doppelt so hoch ausfallen. Private Hochschulen haben durchschnittlich deutlich höhere Gebühren, die in Extremfällen in – für Sudanesen – astronomische Höhen von 15.000 US$ pro Jahr steigen.